Übersetzer: Boston Mayflower —Siche

  1. Nach dem Ende des Gipfeltreffens der Staats- und Regierungschefs der USA und der ASEAN gaben beide Seiten eine gemeinsame Erklärung ab, in der sie ihre Wünsche und Aussichten darlegten und versprachen, die derzeitige strategische Partnerschaft im November dieses Jahres zu einer “umfassenden strategischen Partnerschaft” zu erweitern.
  2. US-Präsident Joe Biden und der neue südkoreanische Präsident Yoon Seok-wyeh werden am 21. Mai ihr erstes Gipfeltreffen abhalten, auf dem zahlreiche wichtige Fragen zu Nordkorea, zur wirtschaftlichen Sicherheit und zur Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in internationalen Angelegenheiten, einschließlich der Auseinandersetzung mit der KPChina, erörtert werden sollen.
  3. Der republikanische Kongressabgeordnete Jim Banks setzte sich für das “Kommunistische Visa-Transparenzgesetz” ein, wonach Visumantragsteller ihre Verbindungen zur KPChina offenlegen müssen.
  4. Die G7-Außenminister gaben letzte Woche nach ihrem Treffen eine Erklärung ab, in der sie versprachen, Russland weiter politisch und wirtschaftlich zu isolieren, und China aufforderten, Moskau nicht zu unterstützen.
  5. Die japanische Nachrichtenagentur Kyodo News berichtete am 15. Mai, dass die von Japan vorgeschlagene “Angriffsfähigkeit gegen feindliche Stützpunkte” auch die “Zentrale Militärkommission der Kommunistischen Partei Chinas”, die höchste Entscheidungsinstanz der chinesischen Streitkräfte unter der Leitung von Generalsekretär Xi Jinping von der KPChina, umfassen könnte.
  6. Chinas Wirtschaft befindet sich im freien Fall, und Xi Jinping, der oberste Führer der KPCh, hat gefordert, dass das Land um jeden Preis an einer Covid-Null-Politik festhalten soll.
  7. Die offizielle Nachrichtenagentur Xinhua der Kommunistischen Partei Chinas veröffentlichte am Sonntag (15. Mai) einen Artikel der “Meinungen zur Stärkung der Aufbauarbeit der Partei für pensionierte Beamte in der neuen Ära”, der vom Generalbüro des Zentralkomitees der KPCh herausgegeben wurde.Es muss sichergestellt werden, dass die Kader im Ruhestand weiterhin die Aktionen der Partei verfolgen, keine willkürlichen Kommentare über die Hauptpolitik des Zentralkomitees der Partei abgeben und sich nicht an Aktivitäten illegaler gesellschaftlicher Organisationen beteiligen.

Tageszitat:
Kafka selbst war sein ganzes Leben lang arm und elend, aber was er uns brachte, war ein warmes Gefühl. Der Vorteil der Literatur ist, dass man, selbst wenn man wie Staub lebt, klein und niedrig, dies in den Niederschlag und die Anhäufung des Lebens verwandeln kann. Und schließlich erblühte eine schillernde Blume der Menschlichkeit.

Quelle:https://gnewsapp.com/post/p2542662/

Gepostet von Siche