Umschreiben:  MOS  Buddhism  Group   –  Nancy

NFSC News   07.05. 2022

Am 5. Mai gab die US Food and Drug Administration (FDA) bekannt, dass der Impfstoff von Johnson & Johnson gegen das KPCh Virus, das eine seltene Form der Thrombose mit Thrombozytopenie-Syndrom verursachen soll, für den Notfalleinsatz eingeschränkt wurde.

Der Impfstoff von Johnson & Johnson wurde im Februar letzten Jahres von den US-Arzneimittelbehörden genehmigt und zugelassen und ist nach den Impfstoffen von Pfizer und Modena der dritte Impfstoff, der in den USA gegen das KPCh-Virus eingesetzt wird.

Die FDA teilte mit, sie habe bestätigt, dass insgesamt 60 der zahlreichen Personen, die den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten hatten, eine Thrombose mit Thrombozytopenie-Syndrom entwickelten, darunter neun Todesfälle. In den Vereinigten Staaten haben etwa 17 Millionen Menschen den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten.

Original-Artikel:       

存血栓风险 美国限制使用强生疫苗 – GNEWS

Gepostet von: Xiaolunn         

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord