Umschreiben:  MOS  Buddhism  Group   –  Nancy

NFSC News   12.04.2022

Japanische Medien berichteten am 7. April, dass die Hälfte, d. h. 60 Millionen Dosen, der 120 Millionen Dosen des von der japanischen Regierung aus dem Vereinigten Königreich beschafften Impfstoffs von AstraZeneca C.C.V. entsorgt worden seien.

Berichten zufolge unterzeichnete die japanische Regierung im Dezember desselben Jahres einen Vertrag mit AstraZeneca über den Kauf von 120 Millionen Dosen des KPCh-Virus-Impfstoffs aufgrund der KPCh-Virus-Pandemie im August 2020.

In Japan ist die Impfpopulation im Prinzip auf 40 Jahre oder älter festgelegt, aber nach Beginn der Impfung gab es immer wieder Berichte über schwere thrombotische Reaktionen auf die Injektion. Bislang wurden nur 43 Millionen Dosen dieses Impfstoffs verteilt. Die Regierung hat beschlossen, die Hälfte der verbleibenden Impfstoffe zu entsorgen, da sie allmählich ihr sechsmonatiges Haltbarkeitsdatum erreichen.

Original-Artikel:       

日本丢弃一大半中共病毒疫苗 – GNEWS

Gepostet von: Xiaolunn         

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord