Aufgenommen von: MOS Buddhism Group – Nancy

Interviews mit der GTV Presse       22.01.2022

Ausländischen Medienberichten vom 20. Januar zufolge kündigte der französische Premierminister François Castel am Donnerstag in Paris an, dass die Regierung die meisten Beschränkungen des Virenembargos der KPCh im Februar aufheben wird, sofern ein Impfpass vorgelegt wird und in geschlossenen Räumen Masken getragen werden.

Der Impfpass wird am Montag in Kraft treten, sagte Custer auf einer Pressekonferenz. Für den Zutritt zu Restaurants, Bars, Theatern, Museen und Stadien sowie für die Benutzung von Zügen wird kein negatives Testergebnis mehr vorgelegt, sondern nur noch der Nachweis einer Impfung akzeptiert.

Ab dem 2. Februar dürfen Stadien, Arenen und andere Veranstaltungsorte mit großem Fassungsvermögen in vielen Städten wieder mit voller Kapazität betrieben werden. Die Verpflichtung, von zu Hause aus zu arbeiten, wird aufgehoben, und Masken sind im Freien nicht mehr erforderlich.

In der vergangenen Woche wurden in Frankreich durchschnittlich 320.000 Fälle des KPCh-Virus pro Tag registriert. Wir werden weiter verfolgen, wie sich die Epidemie in Frankreich nach der obligatorischen Einführung des Impfpasses entwickeln wird.

Originallinks:Der Französische Impfpass Wird in Kraft Treten

Gepostet von: Fei797

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

This image has an empty alt attribute; its file name is Screen-Shot-2021-08-30-at-7.37.59-PM.png