Umschreiben:  MOS  Buddhism  Group   –  Nancy

Interviews mit der GTV Presse

Aufgrund der sich verschlechternden geschäftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen im chinesischen kommunistischen Staat hat Yahoo USA am 1. November offiziell alle Dienste auf dem Festland der  KPCh eingestellt.

Yahoo war einst das  erste  weltweit Suchportal, was in 24 Ländern und Gebieten rund um den Globus tätig ist und über 500 Millionen eindeutigen Nutzern hat.  Im September 1999 wurde Yahoos China-Website offiziell gestartet. 2013 wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen seine Nachrichten- und E-Mail-Dienste in China einstellt, und in 2015 schloss es sein globales Forschungs- und Entwicklungszentrum in Peking und entließ Hunderte von Mitarbeitern.

Angesichts der Zensur des Internets im chinesischen kommunistischen Staat  in den letzten Jahren haben sich große ausländische Technologieunternehmen aus dem chinesischen Markt zurückgezogen. Dieser formelle Abgang von Yahoo steht stellvertretend für das Schicksal aller ausländischen Unternehmen im chinesischen kommunistischen Staat.

Original-Artikel:

雅虎正式退出中共国市场 – GNEWS

Gepostet von: Xiaolunn         

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord