Übersetzen: MOS Buddhism Group Nancy

Die Epoch Times berichtete am 16. April 2021, wie die BGI Gruppe (Beijing Genomics Institute), ein chinesisches Unternehmen für Genomsequenzierung, die Gene von Amerikanern sammelte.

Drei ehemalige chinesische Studenten, darunter Jian Wang, bewarben sich erfolgreich um die Teilnahme an dem von der US-Regierung vorgeschlagenen “Human Genome Project” und erhielten den Auftrag, 1% des menschlichen Genoms zu sequenzieren. Um diese Aufgabe zu erfüllen, gründeten sie 1999 die BGI (Beijing Genomics Institute) Genomics Group.

Während des SARS-Ausbruchs im Jahr 2003 entschlüsselte die BGI Gruppe mit der Technologie aus den USA erfolgreich die Genomsequenz von vier Stämmen des SARS-Virus und entwickelte die Nachweisreagenzien, bekam also eine Chance zur Entwicklung.

Im Jahr 2010 kaufte die BGI Group mit einem Kredit der Nationalen Entwicklungsbank 128 Genom-Sequenzer der zweiten Generation vom US-Hersteller Illumina und wurde damit zur weltweit größten Genom-Sequenzierungsorganisation.

Die BGI-Gruppe hätte sich ohne die Unterstützung der KPCh nicht entwickeln können. Es gab eine Reihe von Kooperationen mit der KPCh-Regierung, einschließlich der Beteiligung am weltweit größten polizeilich genutzten DNA-Datenbankprojekt, das von der KPCh aufgebaut wurde. Die BGI und die KPCh-Regierung unterzeichneten eine Vereinbarung, die beinhaltet, dass die BGI der KPCh-Polizei beim Sammeln von Proben und beim Aufbau einer Genbank hilft, sowie dass die KPCh der BGI hilft, zu wachsen. Diese Genbank enthält nicht nur die gesammelten Gene von Kriminellen, sondern auch Gene von Menschen ohne Vorstrafen.

Gleichzeitig begann BGI, sich auf der ganzen Welt zu etablieren. Im Jahr 2011 begann es mit dem Kinder-Krankenhaus  Philadelphia zusammenzuarbeiten, um Kindergenome zu sequenzieren und eine genetische Kinderdatenbank aufzubauen, und baute in der Folge Beziehungen zur Harvard Universität, Washington Universität, John Hopkins Universität, der Gates-Stiftung usw. auf. Das BGI hatte sogar Labore im Silicon Valley, in Seattle und in der Stadt Cambridge in Massachusetts (Sitz der Harvard Universität). Das BGI nahm auch Kontakt zu mindestens 11 US-Bundesstaaten auf und versuchte, deren relevante Produkte in staatliche Labore zu stopfen oder versuchte, neue Labore aufzubauen. Bei diesen gemeinsamen Projekten hat das BGI genetische Informationen von amerikanischen Bürgern gesammelt, während es Gene sequenzierte und mit Huawei zusammenarbeitete, um die relevanten genetischen Daten mithilfe der Huawei Cloud-Infrastrukturen zu erhalten.

Die Aktionen des BGI mussten die Aufmerksamkeit der US-Behörden auf sich ziehen. In einem 2019 veröffentlichten Bericht der chinesisch-amerikanischen Kommission zur Überprüfung von Wirtschaft und Sicherheit (USCC) wurde festgestellt, dass die KPCh die biologischen Daten der Amerikaner infiltriert hat, einschließlich des Sammelns amerikanischer Gene durch das BGI. Die KPCh nutzt die BGI, um amerikanische Gene zu sammeln. Jetzt baut die BGI wahrscheinlich eine amerikanische Gendatenbank auf. Das National Counterintelligence Security Center (NCSC) gab ebenfalls einen Bericht heraus, in dem davor gewarnt wird, dass die CCP genetische Daten von Amerikanern sammelt, was eine ernsthafte Bedrohung für die Privatsphäre der Amerikaner sowie für die Wirtschaft und die nationale Sicherheit darstellt.  In diesem Bericht wurde die BGI Gruppe wiederholt erwähnt.

Warum war die BGI-Gruppe so daran interessiert, die Gene der amerikanischen Bevölkerung zu sammeln?

Nach den Informationen, die offengelegt wurden, hat die KPCh Experimente durchgeführt, wie man die Gen-Editing-Technologie verwenden kann, um die krankheitsverursachenden Gene von Viren zu modifizieren, um eine neue Generation von ultra-unbegrenzten biologischen Waffen zu entwickeln. Sie glauben, dass dies der beste Weg für sie ist, den Westen herauszufordern und den “Ein-Gürtel-eine-Straße”-, “2035-Plan” und “2049-Plan” der KPCh umzusetzen.

In einer Live-Sendung am 15. Februar 2021 enthüllte Herr Guo Wengui zum ersten Mal den sogenannten “Genozid-Weiß”-Plan der KPCh: Um das Ziel der Weltherrschaft der KPCh im Jahr 2049 zu erreichen, hat die KPCh überall auf der Welt einen Rassenschild zwischen farbigen und weißen Menschen provoziert und geschaffen. Sie haben die Idee gepredigt, dass alle Widersprüche von weißen Menschen geschaffen werden und schüren den Hass auf weiße Menschen. Gleichzeitig versuchen sie auch, ultra-unbegrenzte biologische Waffen speziell gegen die weißen Menschen zu produzieren und wollen die Westler vernichten.

Die Tatsache ist überzeugend, dass die Zwecke für BGI, um die Gene zu sammeln und kompilieren die genetische Karte des amerikanischen Volkes wahrscheinlich sind die Schaffung eines Ultra-unbegrenzte biologische Waffe speziell für weiße Menschen. Wang Jian, der Vorsitzende der BGI-Gruppe, sagte einmal auf einer Konferenz im Jahr 2017, “In den nächsten 5 bis 10 Jahren können wir jedes Leben synthetisieren.” Diese zügellose Rhetorik steht im Einklang mit den fehlgeleiteten Absichten der KPCh. Um die Welt zu dominieren, agiert BGI als der Attentäter der KPCh.

Author: MOS Culinary – Lantian Dahai | Uploaded by Irene

Original Article:

【世事解评】华大基因为何瞄准美国人

More information, follow us 

New York MOS Himalaya |GTV

New York MOS Himalaya |MOS TALK

New York MOS Himalaya |Twitter (EN)

New York MOS Himalaya |Twitter (CN)