🇩🇪Reuters-Umfrage: Über 60% der Russen wollen keinen Sputnik V Impfstoff, sie sehen Coronavirus als biologische Waffe

05.03.2021

Übersetzung eines Online-Beitrags auf Reuters

Originaltitel: 🇺🇸Over 60% of Russians don’t want Sputnik V vaccine, see coronavirus as biological weapon: Reuters poll

Erscheinungsdatum: 01.03.2021

Autor: Reuters Staff

Übersetzer: YaGe, Himalaya London Club UK

Editor: Mild Seven, Himalaya London Club UK, Telegram Channel

Deutsche Übersetzung/German translation:

-Übersetzung der Kernaussage-

Titel: 🇩🇪Reuters-Umfrage: Über 60% der Russen wollen keinen Sputnik V Impfstoff, sie sehen Coronavirus als biologische Waffe

MOSKAU (Reuters) – Fast zwei Drittel der Russen sind nicht bereit, sich mit dem russischen Impfstoff Sputnik V impfen zu lassen, und ungefähr die gleiche Anzahl glaubt, dass das neue Coronavirus künstlich als biologische Waffe hergestellt wurde, sagte ein unabhängiger Meinungsforscher am Montag.

Das Levada-Zentrum sagte, eine im letzten Monat durchgeführte Umfrage habe ergeben, dass sich 62% der Menschen Russlands  gegen den russischen Impfstoff nicht aussprechen und dass bei den 18- bis 24-Jährigen die höchste Zurückhaltung festgestellt wurde.

Die meisten Befragten nannten Nebenwirkungen – zu denen Fieber und Müdigkeit gehören können – als Hauptgrund dafür, dass sie sich nicht impfen lassen wollten.

Die Umfrage, an der 1.601 Personen in 50 Regionen teilnahmen, ergab auch, dass 64% der Befragten der Meinung waren, dass das neue Coronavirus als biologische Waffe entwickelt wurde.

Der Ursprung von COVID-19 wurde stark politisiert, aber die Mehrheit der Virologen und Experten für Infektionskrankheiten gibt an, dass es sich höchstwahrscheinlich auf natürliche Weise entwickelt hat.

Eine Mission der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in China sagte letzten Monat, dass sie nicht weiter untersucht, ob das Virus aus einem Labor entwichen ist, was sie für höchst unwahrscheinlich hält.

Der Glaube, dass das Virus als biologische Waffe geschaffen wurde, ist vorherrschend in Russen im Alter von 40-54, mit 71% von ihnen halten diese Ansicht. Nur 23% denken, dass das Virus auf natürliche Weise entstanden ist.

Russland, das seit Beginn der Pandemie fast 4,3 Millionen Coronavirus-Fälle registriert hat, hat drei Impfstoffe gegen COVID-19 zugelassen.

Das Land mit rund 145 Millionen Einwohnern hatte im Dezember (2020) eine Massenimpfkampagne mit Sputnik V gestartet. Am 10. Februar sagte Gesundheitsminister Mikhail Murashko, dass mehr als zwei Millionen Russen zumindest mit der ersten Dosis von Sputnik V geimpft worden seien.

Unsere Empfehlung zum Weiterlesen:

Kommentar des Editors:

Liebe FreundInnen, ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Euch, ein Jahr ohne die KPCh.

Glaubt keinem Diktator. Die KPCh besteht aus einer Bande von Verbrechern und Lügnern, welche 2021 endgültig beseitigt werden.

Die Pandemie in China ist noch längst nicht beendet.

Das Coronavirus ist eine Biowaffe, die die KPCh in die Welt gesetzt hat.

Was in den USA gilt ist schon längst in Europa und Deutschland passiert.

Bitte beachten Sie, dass die Kommunistische Partei Chinas weder das Leid tragende chinesische Volk noch das Land China legal vertritt. Die KPCh-Regierung ist ein Terrorregime. Unser Ziel ist der Sturz des Terrorregimes und die anschließende Errichtung des Neuen Bundesstaates China, in dem das freie chinesische Volk Demokratie und Rechtstaatlichkeit genießt.

Details dazu siehe die Deklaration des Neuen Bundesstaates China.

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mild Seven, Himalaya London Club UK

Die Himalaya Friends Deutschland kämpft für liberale Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit im Neuen Bundesstaat China. #NewFederalStateOfChina Mar. 05