Mitschrift des Interviews von Dr. Yan mit LONDON Real vom 28. September.2020 (Teil II)

(Fortsetzung von Teil I)

Übersetzung aus: 9/28闫丽梦博士接受London Real采访文字稿

Übersetzer: 杰西,小白菜,一斑,大脚印,滅共別技君,Maria123, Himalaya Ganen Farm Germany

Lektorat: 美丽心情,Nena,小白菜, Himalaya Ganen Farm Germany

6、Moderator: Da Sie glauben, dass die Kommunistische Partei Chinas das Virus geschaffen hat, könnte es sein, dass sie einen entsprechenden Impfstoff entwickelt haben? Ist es möglich, dass Forscher einen entsprechenden Impfstoff für dieses Virus entwickelt haben?

Dr. Yan: Ich selbst habe über fünf Jahre Impfstoffforschung im Referenzlabor der Weltgesundheitsorganisation betrieben, und mein Grippeimpfstoff-Patent ist im Zulassungsverfahren. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Synthese des SARS-COVID2-Virus der Menschheit durch die medizinische Forschung nicht zugute kommen wird. Wenn man einen Impfstoff gegen ein Virus entwickeln will, muss man seine Pathogenität reduzieren oder sogar eliminieren, indem man nur den Teil beibehält, der eine Immunreaktion des Körpers hervorrufen kann, und jetzt wurde dieses stark pathogene Virus nicht dazu gemacht, einen Impfstoff zu entwickeln, das ist vergleichbar, bevor ein Erwachsener einem Kleinkind eine Pistole zum Spielen gibt, werden Kugeln und gefährliche Teile entfernt, sogar das Gehäuse durch Kunststoff ersetzt wird, um die Sicherheit des Kindes zu gewährleisten. Die Existenz dieses realen Virus ist leider so, als würde ein Erwachsener einem Kind eine echte Pistole mit scharfen Patronen geben, mit der das Kind spielen kann. 

Menschen auf der ganzen Welt erwarten nun einen Wunderimpfstoff, der allen hilft, den Ausbruch sicher zu überstehen, aber so einfach ist es nicht. Das SARS-COVID2-Virus ist hoch mutagen, es breitet sich weltweit sehr schnell aus und mutiert zu jeder Zeit. In diesen Punkten ähnelt es dem Grippevirus, und der Grippeimpfstoff, der jetzt jedes Jahr entwickelt wird, schützt nur 40 % der geimpften Bevölkerung. Wir brauchen einen universell einsetzbaren Impfstoff, um die Menschen zu schützen, und nur ein universell einsetzbarer Impfstoff kann gegen die Epidemie in großem Maßstab wirksam sein und die Epidemie beseitigen. Das SARS-COVID2-Virus ist dem SARS1-Virus strukturell ähnlich, jedoch mit erhöhter Pathogenität. Es wurde kein SARS1-Impfstoff entwickelt, der in die klinische Phase II eintreten konnte, da erste experimentelle Ergebnisse schwerwiegende Nebenwirkungen der SARS1-Impfung beim Menschen gezeigt haben, die als Antikörper-abhängige Verstärkung bezeichnet werden und die Infektion bei geimpften Personen, die dem Virus erneut ausgesetzt sind, verschlimmern oder schwere Pathologien des Immunsystems verursachen können. Die Daten sowohl des ursprünglichen SARS1-Impfstoffs als auch der aktuellen klinischen Studien mit dem Impfstoff gegen das SARS-COVID2-Virus zeigen, dass sie es dem Körper nicht ermöglichen, Antikörpertiter in ausreichender Menge zu produzieren, um eine ausreichende Immunität gegen diese Viren zu entwickeln.

Das virale ontogenetische Problem von SARS1 kann Autoimmunprobleme verursachen. Zum Beispiel Antikörper-abhängige Verstärkungseffekte, die Sie als Antikörper-Nebenwirkungen interpretieren können, die durch einfache Impfstoffe ausgelöst werden. Die Daten von den Immunproblemen mit dem Sars-Virus zu den Immunproblemen mit dem neuen Coronavirus zeigen nicht so gute Informationen. Selbst wenn Sie den magischen Impfstoff haben, müssen Sie in der Lage sein, eine bestimmte Konzentration von Antikörpern in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten, um eine körpereigene Immungedächtniskapazität zu erlangen, aber diese Art der Kompatibilität scheint noch nicht gegeben zu sein.

Der letzte Punkt ist, dass dies ein Virus ist, der aus einem Labor kommt, und ein Virenlabor ist nicht wie eine Produktionslinie in einer Autofabrik, wo jede Linie nur den gleichen Autotyp produziert. Virenversuche basieren auf ständigen Experimenten, die zu zufälligen Ergebnissen führen werden. Das heißt, bei einem Projekt ist es nicht möglich, nur denselben Virustyp zu produzieren, sondern es werden unerwartete Typen herauskommen. Nach ständigem Experimentieren wird man viele verschiedene Arten von Variationsergebnissen erhalten. Das ist der Virustyp, der dieses Mal aus dem Labor freigesetzt wurde, was ist mit den anderen Virustypen, die im Test produziert wurden? Die sich vielleicht weder mit dem SARS-Virus noch mit dem neuen Coronavirus vergleichen lassen. Wie kann man erwarten, dass ein einziger Impfstoff diesen Ausbruch in Zukunft kontrollieren kann?

Moderator: Das heißt, es werden mehr Virustypen auftauchen? 

Dr. Yan: Es könnte ein verbessertes Ebola herauskommen, wer weiß?

Moderator: Okay. Wenn dieser Virus tatsächlich künstlich erzeugt und absichtlich freigesetzt wurde, dann könnte es Tausende von anderen Arten von Viren wie Frankensteins Science-Geek geben. Das heißt, die Menschen müssen gründlich über den Forschungsprozess informiert werden, um einen nützlichen Impfstoff zu entwickeln?

Dr. Yan: Impfstoffe sind nur eine Lösung, und Medikamente sind eine andere. Aber alle Lösungen müssen auf der einzigen beruhen, die darin besteht, die Quelle zu finden. Das ist so, wie wenn Ärzte einen Tumor behandeln: Sie müssen zuerst den Tumor eliminieren, indem sie zum Beispiel die Tumorzellen mit Chemotherapie und Bestrahlung reduzieren und dann Medikamente einsetzen, um die Wirkung der Behandlung aufrechtzuerhalten. Nun ist die Quelle dafür das chinesische kommunistische Regime, denn sie sind diejenigen, die das Problem verursacht haben. Wenn die Kommunistische Partei Chinas nicht beseitigt wird, wird es einen Virus geben, der immer wieder freigesetzt wird. Das ist die Ursache, die wir finden müssen, und wenn wir diese Grundursache behandeln und mit Impfstoffen und Medikamenten zur Vorbeugung nachziehen können, können wir der Menschheit eine sichere Zukunft geben.

7.) Moderator: Der Umgang mit der KPCh klingt schwieriger als der Versuch, Impfstoffe zu entdecken, und auch der Umgang mit der Zensur der großen US-Tech-Unternehmen ist schwieriger als Impfstoffe. Das frustriert mich ein wenig. Dazu später mehr. Um Ihre Worte zusammenzufassen: Dieser Virus mutiert sehr schnell. So wie das Grippevirus mutiert, können wir nur versuchen, einen Grippeimpfstoff zu finden, der jedes Jahr nur wenige Menschen schützt, weil das Grippevirus immer mutiert. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, einen neuen Coronavirus-Impfstoff zu finden, sehr gering, begleitet von einer extrem hohen Anzahl anderer Probleme, nicht wahr? 

Dr. Yan: Das Influenza-Virus ist mit diesem Virus nicht zu vergleichen. Da Influenza und andere Viren, wie wir sie kennen, aus der Natur stammen, haben sie natürliche Eigenschaften. Wenn diese Viren zum Beispiel an einen menschlichen Wirt binden, werden sich unser Immunsystem und diese Erreger gegeneinander verteidigen und sich dann anpassen, um ein Gleichgewicht miteinander zu finden, oder eine Seite nimmt die andere aus und das sind natürliche Mechanismen. Die Influenza ist saisonal und nicht hoch ansteckend wie das neue Coronavirus. Andere natürliche Krankheitserreger haben ebenfalls natürliche Eigenschaften. Das neue Coronavirus ist ein Virus, das einen gezielten tödlichen Angriff auf den Menschen auslöst. In Teil II meines Berichts habe ich erwähnt, dass das Virus nach einer Reihe von Tierversuchen des pathogenen Züchtungsprozesses seine krankmachende Wirkung gegen den Menschen verstärkt hat. Nach dem, was wir bereits wissen, zielt dieses Virus auf den Menschen über den menschlichen ACE2-Rezeptor (Angiotensin-Converting Enzyme 2), der im ganzen Körper in verschiedenen Organen und in den Blutgefäßen verbreitet ist, so dass nicht nur ein oder einige Organsysteme betroffen sind. Wenn irgendein bestimmter Bereich Ihres Körpers schwach wird, wird das Virus einen solchen Ort sehr mögen und dringt leicht in den Körper ein. Dieser Virus zeigt auch unterschiedliche Wege der Invasion bei Menschen unterschiedlichen Alters. Zum Beispiel haben viele infizierte Kinder Manifestationen, wie die Kawasaki-Krankheit mit chronischen Autoimmun-Symptomen, die eine lebenslange Begleiterscheinung sein werden und zurückkommen werden, wenn sich das Autoimmunsystem verändert. Ältere Menschen, von denen die meisten Grunderkrankungen wie z. B. Diabetes oder Atemwegserkrankungen haben, sind sehr anfällig für Infektionen, die zu Komplikationen und einer hohen Sterblichkeitsrate führen. Selbst gesunde Menschen wie ich können je nach Gesundheitszustand Probleme bekommen, und (die Infektion mit dem Virus) kann symptomatisch oder symptomatisch sein und Zytokinstürme, interne Störungen im Körper oder Mikroklumpen verursachen, die einen plötzlichen Tod auslösen können. Dieses Virus scheint im Moment keine so hohe Sterblichkeitsrate wie Ebola zu haben, aber ohne ein gutes Immunsystem und eine gute Behandlung zur Vorbeugung können diese gefährlichen Zustände ein Leben lang dauern. Können Sie sich das vorstellen und akzeptieren? Selbst wenn das Virus nicht so tödlich wäre, würde es immer noch zu einer hohen Sterblichkeitsrate führen, wenn die verschiedenen medizinischen Systeme zusammenbrechen, wie sie es Anfang dieses Jahres wegen dieser Pandemie getan haben, und die Menschen keine angemessene Behandlung bekommen können. Deshalb empfehle ich keine Herdenimmunisierung, die Leute müssen eine gute präventive Kontrolle haben. Wir müssen das Problem an der Quelle angehen, die Menschen sollten nicht mit dem Virus infiziert sein, das hätte nie passieren dürfen.

Moderator: Wir können verhindern, dass jemand in Zukunft weitere künstliche Viren freisetzt, aber offensichtlich können wir diesen Virus jetzt nicht mehr zurücknehmen. 

Dr. Yan: Es ist unmöglich, es zurückzunehmen. Aber es kann zur Rechenschaft gezogen werden. Durch eine gründliche Untersuchung können wir mehr Informationen erhalten. Ich habe das virale Genom analysiert und festgestellt, dass 10% davon verändert wurden. Ob sie noch etwas anderes getestet haben, ist aus dem Genom nicht zu entnehmen. Wir wissen nicht, ob diese zufälligen Veränderungen die Virulenz des Virus noch weiter erhöhen, wir müssen weiter untersuchen und die Daten sehen, wer das gemacht hat und was der Zweck war. All dies muss transparent gemacht werden. Die wissenschaftliche Gemeinschaft muss mit dieser Frage konfrontiert werden und so schnell wie möglich Antworten finden. 

MODERATOR: Dies ist nicht das erste Mal, dass wir hören, dass das Virus von Wuhan aus geschaffen und freigesetzt wurde. Auf der digitalen Plattform gab es vor vier bis fünf Monaten mehrere Doktoranden wie Judy Mikowitz, die darüber sprachen. Es gab Pandemie-Filme, in denen dies erwähnt wurde. Sie sprachen über die Virusforschung der Universität von North Carolina, an der Dr. Fauci beteiligt war, die CDC und die NIH waren finanziell beteiligt. Sie sind die erste und einzige Person, die aus dem kommunistischen China kommt und Dokumente zusammenstellt, um dies zu sagen. Haben Sie jemals gehört, dass jemand anderes das gesagt hat? Haben Sie von diesen kollaborativen Absprachen auch erfahren? 

Moderator: Es ist also üblich, dass verschiedene Institutionen und Leute mit gutem Namen in der medizinischen Gemeinschaft miteinander konspirieren, um ihre Agenda durchzusetzen. 

Dr. Yan: Es gibt auch ein komplexes Interessengeflecht mit der Kommunistischen Partei Chinas, all so etwas.

Moderator: Da ist auch die pharmazeutische Industrie involviert, wie z.B. die Multi-Milliarden-Dollar-Verträge zur Herstellung von Impfstoffen und die Notwendigkeit einer Langzeitbehandlung für Menschen, die infiziert sind, oder für Probleme, die durch die Verwendung von Impfstoffen verursacht werden. Sie forschen an dem Immunsystem, forschen an Impfstoffe. Wenn Sie hören, wie die Amerikaner über die Impfstoff-Schnelllösung sprechen, bei dem die gesamte Welt mit 7 Milliarden Menschen gegen das neue Coronavirus immunisiert werden soll, was halten Sie davon? 

Dr. Yan: Die Menschen brauchen Impfstoffe, die Neuerkrankungen verhindern können, aber den Entwicklungsprozess zu überstürzen, ist nicht nur in der Impfstoffindustrie, sondern eigentlich in jedem Bereich keine gute Sache. Die Entwicklung eines Impfstoffs nimmt viel Zeit in Anspruch, weil er bei jedem Schritt seine Sicherheit beweisen muss. Erst im Tierversuch, dann an einer kleinen Gruppe von Menschen im Menschenversuch. 

Dr. Yan: Normalerweise dauern Schritt eins, Schritt zwei und Schritt drei der klinischen Studien etwa drei bis sechs Monate, und es dauert mehr als ein Jahr, um sie alle abzuschließen. Nun sind wir in einer Notzeit, und die Entwickler versuchen, dies effizienter zu machen, was eine vernünftig ist. Trotzdem muss das Virus erst einmal verstanden werden. Nicht zu wissen, woher dieses Virus kommt und die Eigenschaften dieses Virus nicht zu verstehen, wird die Wirksamkeit des Impfstoffs definitiv beeinträchtigen. Es fließt heute eine riesige Menge an Geld in diesen Bereich. Als ich im Februar dieses Jahres an der Universität von Hongkong war, erhielten wir viele Fördermittel, unter anderem von der Bill Gates Foundation und der Regierung, um unsere Forschung in diesem Bereich zu unterstützen. Die Forscher müssen für die Daten und die Finanzierung verantwortlich sein. Denn manche Leute benutzen einfach irgendwelche Theorien, um erst einmal Fördergelder zu bekommen, und niemand kontrolliert, ob diejenigen, die diese Gelder bekommen, auch Forschungsergebnisse liefern. Niemand wird erzwingen, dass es Ergebnisse geben muss, aber die Forscher müssen verantwortungsbewusst sein, echte Daten verwenden und auf qualitativ hochwertige Forschung bestehen. Diese kann nur von Fachleuten durchgeführt werden. Die Regierung möchte, dass die Menschen von der Entwicklung profitieren, aber die unternommenen Schritte müssen darauf basieren, dass die Fachleute in der Lage sind, den Beamten und sogar dem Präsidenten die richtigen Ratschläge zu geben. Wenn die darunter befindlichen Personen durch Gewinnstreben motiviert oder in Korruption verstrickt sind, werden sie irreführende Informationen liefern. Deshalb möchte ich, dass die Menschen die Ursprünge des Virus verstehen, dass sie wissen, was darüber verborgen wird, und dass sie sich über die Lügen im Klaren sind. Dies wird die Wahrheit über den Ursprung des Virus ans Licht bringen, bevor wir über die Entwicklung von Impfstoffen, Medikamenten und politischen Maßnahmen sprechen können.

Dr. Yan: Es gibt zwei Arten von Impfstoffen für dieses Virus, die in den kommunistischen Ländern entwickelt und auf den Markt gebracht wurden. Der eine ist ein inaktivierter Impfstoff, also ein Impfstoff, der auf traditionelle Weise hergestellt wird. Es ist das Virus bei dem Erreger Aktivität geschwächt ist, wie tot, in den Körper injiziert, um die körpereigene Immunität gegen dieses Virus zu stimulieren. Dieser inaktivierte Impfstoff wurde während der Sars-Periode erforscht und eingesetzt, zeigte aber eine antikörperabhängige Verstärkung im menschlichen Körper, weshalb während der Sars-Periode im Westen keine klinischen Phase-I-Studien durchgeführt wurden. Und Chen Wei, der virale Biowaffenexperte des chinesischen kommunistischen Militärs, hat während Sars eine klinische Phase-I-Studie durchgeführt und dann ohne Grund abgebrochen. Ein weiterer Impfstoff ist der Adenovirus-Typ-5-Vektor-Impfstoff. Dabei handelt es sich um ein harmloses Adenovirus vom Typ 5 mit dem S-Protein-Gen des neuen Coronavirus als Träger, um den menschlichen Körper zur Produktion von Antikörpern anzuregen. Das Problem ist jedoch, dass die weltweite Übertragung von Antikörpern gegen dieses Adenovirus Typ 5 von 30 % der Bevölkerung auf 80 % angestiegen ist. Es ist so, als ob Sie versuchen würden, Möbel mit einem LKW zu Ihrem Haus zu transportieren, aber der LKW kommt nicht an dem Sicherheitstorwächter vor Ihrem Haus vorbei. Wie könnten diese Möbel zu Ihnen nach Hause geliefert werden? Zusätzlich zu dem Antikörper-abhängigen Verstärkungseffekt, der durch diesen Impfstoff Allergien als Nebenwirkung ausgelöst werden kann, erhalten Sie also nicht einmal die nützlichen Antigene, von denen Sie ursprünglich erwartet haben, dass sie dieser Impfstoff Ihrem Körper zuführt.

Chinesische Ärzte haben herausgefunden, dass das ADE-Phänomen (Antikörper-abhängiger Verstärkungseffekt) bei Menschen auftritt, die geimpft wurden. Nachdem wir die Nachricht über YouTube verbreitet hatten und mehr Leute davon wussten, entfernte die chinesische Regierung den Bericht und verbot den Leuten, darüber zu diskutieren.

8、Dr. Yan: Es gibt eine Menge Korruption in diesem Bereich. Von Behörden über Krankenhäusern bis hin zur wissenschaftlichen Gemeinschaft. Ich kann viele nennen. Im Grunde ist die KPCh ein korruptes autoritäres Regime und sie nutzen diese Macht, um alle anderen Aspekte zu beeinflussen, einschließlich der Absprache mit internationalen Agenturen wie der Weltgesundheitsorganisation und der Zusammenarbeit mit ausländischen Fachleuten. Weil diese Personen und Institutionen einen sehr guten Namen haben, vertrauen ihnen die normalen Menschen. Das ist nicht nur mit dem neuen Coronavirus passiert, ich kann über eine Menge Insiderwissen sprechen, wenn Sie zuhören wollen. 

Moderator: Es ist also üblich, dass verschiedene Institutionen und Leute mit gutem Namen in der medizinischen Gemeinschaft miteinander konspirieren, um ihre Agenda durchzusetzen. 

Dr. Yan: Es gibt auch ein komplexes Interessengeflecht mit der Kommunistischen Partei Chinas, all so etwas.

Moderator: Da ist auch die pharmazeutische Industrie involviert, wie z.B. die Multi-Milliarden-Dollar-Verträge zur Herstellung von Impfstoffen und die Notwendigkeit einer Langzeitbehandlung für Menschen, die infiziert sind, oder für Probleme, die durch die Verwendung von Impfstoffen verursacht werden. Sie forschen an dem Immunsystem, forschen an Impfstoffe. Wenn Sie hören, wie die Amerikaner über die Impfstoff-Schnelllösung sprechen, bei dem die gesamte Welt mit 7 Milliarden Menschen gegen das neue Coronavirus immunisiert werden soll, was halten Sie davon? 

Dr. Yan: Die Menschen brauchen Impfstoffe, die Neuerkrankungen verhindern können, aber den Entwicklungsprozess zu überstürzen, ist nicht nur in der Impfstoffindustrie, sondern eigentlich in jedem Bereich keine gute Sache. Die Entwicklung eines Impfstoffs nimmt viel Zeit in Anspruch, weil er bei jedem Schritt seine Sicherheit beweisen muss. Erst im Tierversuch, dann an einer kleinen Gruppe von Menschen im Menschenversuch. 

 Normalerweise dauern Schritt eins, Schritt zwei und Schritt drei der klinischen Studien etwa drei bis sechs Monate, und es dauert mehr als ein Jahr, um sie alle abzuschließen. Nun sind wir in einer Notzeit, und die Entwickler versuchen, dies effizienter zu machen, was eine vernünftig ist. Trotzdem muss das Virus erst einmal verstanden werden. Nicht zu wissen, woher dieses Virus kommt und die Eigenschaften dieses Virus nicht zu verstehen, wird die Wirksamkeit des Impfstoffs definitiv beeinträchtigen. Es fließt heute eine riesige Menge an Geld in diesen Bereich. Als ich im Februar dieses Jahres an der Universität von Hongkong war, erhielten wir viele Fördermittel, unter anderem von der Bill Gates Foundation und der Regierung, um unsere Forschung in diesem Bereich zu unterstützen. Die Forscher müssen für die Daten und die Finanzierung verantwortlich sein. Denn manche Leute benutzen einfach irgendwelche Theorien, um erst einmal Fördergelder zu bekommen, und niemand kontrolliert, ob diejenigen, die diese Gelder bekommen, auch Forschungsergebnisse liefern. Niemand wird erzwingen, dass es Ergebnisse geben muss, aber die Forscher müssen verantwortungsbewusst sein, echte Daten verwenden und auf qualitativ hochwertige Forschung bestehen. Diese kann nur von Fachleuten durchgeführt werden. Die Regierung möchte, dass die Menschen von der Entwicklung profitieren, aber die unternommenen Schritte müssen darauf basieren, dass die Fachleute in der Lage sind, den Beamten und sogar dem Präsidenten die richtigen Ratschläge zu geben. Wenn die darunter befindlichen Personen durch Gewinnstreben motiviert oder in Korruption verstrickt sind, werden sie irreführende Informationen liefern. Deshalb möchte ich, dass die Menschen die Ursprünge des Virus verstehen, dass sie wissen, was darüber verborgen wird, und dass sie sich über die Lügen im Klaren sind. Dies wird die Wahrheit über den Ursprung des Virus ans Licht bringen, bevor wir über die Entwicklung von Impfstoffen, Medikamenten und politischen Maßnahmen sprechen können.

Dr. Yan: Es gibt zwei Arten von Impfstoffen für dieses Virus, die in den kommunistischen Ländern entwickelt und auf den Markt gebracht wurden. Der eine ist ein inaktivierter Impfstoff, also ein Impfstoff, der auf traditionelle Weise hergestellt wird. Es ist das Virus bei dem Erreger Aktivität geschwächt ist, wie tot, in den Körper injiziert, um die körpereigene Immunität gegen dieses Virus zu stimulieren. Dieser inaktivierte Impfstoff wurde während der Sars-Periode erforscht und eingesetzt, zeigte aber eine antikörperabhängige Verstärkung im menschlichen Körper, weshalb während der Sars-Periode im Westen keine klinischen Phase-I-Studien durchgeführt wurden. Und Chen Wei, der virale Biowaffenexperte des chinesischen kommunistischen Militärs, hat während Sars eine klinische Phase-I-Studie durchgeführt und dann ohne Grund abgebrochen. Ein weiterer Impfstoff ist der Adenovirus-Typ-5-Vektor-Impfstoff. Dabei handelt es sich um ein harmloses Adenovirus vom Typ 5 mit dem S-Protein-Gen des neuen Coronavirus als Träger, um den menschlichen Körper zur Produktion von Antikörpern anzuregen. Das Problem ist jedoch, dass die weltweite Übertragung von Antikörpern gegen dieses Adenovirus Typ 5 von 30 % der Bevölkerung auf 80 % angestiegen ist. Es ist so, als ob Sie versuchen würden, Möbel mit einem LKW zu Ihrem Haus zu transportieren, aber der LKW kommt nicht an dem Sicherheitstorwächter vor Ihrem Haus vorbei. Wie könnten diese Möbel zu Ihnen nach Hause geliefert werden? Zusätzlich zu dem Antikörper-abhängigen Verstärkungseffekt, der durch diesen Impfstoff Allergien als Nebenwirkung ausgelöst werden kann, erhalten Sie also nicht einmal die nützlichen Antigene, von denen Sie ursprünglich erwartet haben, dass sie dieser Impfstoff Ihrem Körper zuführt.

Chinesische Ärzte haben herausgefunden, dass das ADE-Phänomen (Antikörper-abhängiger Verstärkungseffekt) bei Menschen auftritt, die geimpft wurden. Nachdem wir die Nachricht über YouTube verbreitet hatten und mehr Leute davon wussten, entfernte die chinesische Regierung den Bericht und verbot den Leuten, darüber zu diskutieren.

9、Moderator:

Da die Regierung weiß, dass der Impfstoff nicht funktioniert, ihn aber trotzdem fördert, tun sie das, um die Menschen zu beruhigen oder um ihnen die Illusion von Sicherheit zu geben?

Dr. Yan: Keiner unserer Spitzenbeamten ist geimpft, und nach unseren Erkenntnissen nehmen sie alle Hydroxychloroquin-Sulfat, um dem Virus vorzubeugen. Sie können den Impfstoff verkaufen, um der westlichen Öffentlichkeit zu zeigen, dass die chinesische Regierung effektiv mit der neuen Krone umgeht, während die westlichen Regierungen unfähig sind. Das ist die große Propaganda im Ausland, die gleiche wie andere Propaganda, um den Westen glauben zu machen, dass China großartig ist, dass das chinesische Volk glücklich ist, dass die chinesische Regierung zwar diktatorisch ist, aber es besser macht als Demokratien.

Moderator: Es ist alles Propaganda, und westliche Regierungen sind sehr gut in Propaganda, nur ein bisschen anders. 

Dr. Yan: Westliche Menschen können wählen und die Chinesen haben das Wahlrecht nicht. Das ist ein großer Unterschied. 

Moderator: Der Westen hat das Wahlrecht, die Chinesen haben es nicht! Ich habe es verstanden. Das erste Mal einen Impfstoff zu machen ist Teil einer großen diplomatischen Werbekampagne. Russland treibt den Impfstoff auch voran, aber die Ärzte sind zurückhaltend. Verstehen Sie diesen Zusammenhang? 

Dr. Yan: Ich habe die Daten nicht und ich kann nur die öffentlichen Informationen sehen.

Moderator: Sie vertrauen also eher den Einsatz von Medikamenten, weil man sie schnell testen kann und sie seit vielen Jahren eingesetzt werden. Wir kennen sie alle gut, aber natürlich muss man vorher seinen Arzt befragen. Ich möchte nach der zweiten Welle der Pandemie fragen. Ich höre immer mehr, von immer mehr neuen Fällen. Die Regierung sperrt die Stadt wieder ab, schränkt sogar die Geselligkeit ein, geht zurück zu den drastischen Maßnahmen von März und April damals. Aber wir sehen keinen Anstieg der Sterblichkeit, und natürlich gibt es Probleme mit falsch-negativen und falsch-positiven Diagnosen. Was denken Sie über diese zweite Welle von Ausbrüchen, Positivraten und Maßnahmen?

Dr. Yan: Die Schließung von Städten ist eine Politik der letzten Wahl, die die Regierung nur als letzte Wahl in Betracht ziehen sollte. Wenn es viele positive Fälle gibt, hat die Regierung keine andere Wahl, als die Menschen zu zwingen, zu Hause zu bleiben. Aber das ist keine langfristige Lösung, es wird sich auf die psychische Gesundheit der Menschen auswirken, weil die Menschen soziale Wesen sind und nicht für längere Zeit zu Hause bleiben können, und es schadet auch der Wirtschaft.

Alles, was dies sagt, ist, dass wir dieses Problem so schnell wie möglich lösen müssen. Nicht,  indem wir einen Impfstoff haben oder ein Nullwachstum behaupten, wie es die chinesische Regierung tut, und die Einschleppung der Viren aus dem Ausland stoppen, dies sind Lügen. Wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen, dass es sich um ein hochansteckendes Virus handelt und dass jeder gefährdet ist, ob man infiziert worden ist oder nicht. Wir müssen das Problem an der Wurzel bekämpfen. Dies ist ein absichtlich freigesetztes Virus. Die zweite Welle des Ausbruchs steht in völligem Widerspruch zum natürlichen Virusmuster, und man muss darüber nachdenken, warum dies geschieht. Wir müssen das Regime und die Leute, die das Virus geschaffen haben, zur Verantwortung ziehen.

Moderator: Wie viele Menschen sind in China an der neuen Corona gestorben? Wie werden die Fakten vertuscht? 

Dr. Yan: Erstens, was die Todesfälle und die Diagnosezahlen betrifft, sind die Daten in China gefälscht. Es ist möglich, dass wir die echten Daten nie erfahren werden, weil die echten Daten nicht aufgezeichnet werden. 

Zweitens gibt es viele Möglichkeiten, wie die Kommunistische Partei Chinas gefälschte Daten erstellt. Zum Beispiel gibt sie den Krankenhäusern nicht genug Testkits, um die Patienten zu testen, und viele Menschen sterben, bevor sie diagnostiziert werden. Auch als die Stadt abgeriegelt wurde, kann man Videos von vielen Menschen sehen, die in Wohnungen eingesperrt waren und nicht herauskonnten, und nachdem das Sperrschild entfernt wurde, gab es viele Berichte von Familien, die getötet wurden. Diese Menschen sind gestorben und werden in den Diagnosezahlen nicht mitgezählt. 

Drittens verkauft die chinesische Regierung auch Kits in Übersee, und diese Kits, die mit Wattestäbchen den Mund abwischen, sind nur zu 20 bis 30 % genau. Westliche Länder einschließlich Hongkong, verwenden Kits mit einer Genauigkeit von mehr als 90 %. Wenn Sie chinesische Kits verwenden, müssen Sie 9 bis 11 Mal testen, um ein echtes Positiv zu erhalten, aber die chinesische Regierung verlangt nur zwei Tests, was bedeutet, dass viele echte Positive übersehen werden.

Moderator: Das Problem mit den Daten verstehe ich. Wir kommen auf die vorherige Frage zurück: Wir sehen eine Menge positiver Bestätigungen mit einer niedrigen Sterblichkeitsrate, aber die Regierung greift immer noch nach extremen Maßnahmen, die die Wirtschaft ruinieren werden, das heißt, auch mehr Menschen töten. Die bisherigen Maßnahmen sollten eine Abflachung der Wachstumskurve erreichen und unserem Gesundheitssystem Zeit geben, damit umzugehen, aber jetzt zeigt es sich als nutzlos. Ist es gerechtfertigt, die Stadt zu sperren, nur weil es neue Fälle gibt, oder neue Fälle ohne Symptome zu haben? 

Dr. Yan: Politische Entscheidungen müssen auf Daten beruhen. Es gibt einige Daten, die nur Ihre Regierung kennt, und ich kann nicht zu viel dazu sagen. 

Aber ich kann sagen, dass die Pandemie in der gesamten Gesellschaft ein Chaos verursacht hat. Die Menschen brauchen genügend Wissen, um Entscheidungen zu treffen, und die Menschen stecken immer noch in der vergangenen Vorstellung fest, mit New Corona so umzugehen wie mit natürlichen Viren. New Corona wurde in einem Labor produziert und absichtlich freigesetzt, ob es nun einmal oder zweimal freigesetzt wurde, warum es freigesetzt wurde, das müssen Sie sie fragen. Aber die Maßnahmen zum Umgang mit New Corona, die auf dem bisherigen Wissen über natürliche Viren basieren, werden nicht funktionieren.

Jetzt fordern wir die Regierung auf, das Problem auf eine bessere Art und Weise zu überdenken. Wir können die Regierung unter Druck setzen, die Wahrheit über das Virus herauszufinden und die Politik zu überarbeiten.

10、Moderator: Was haben Sie denen zu sagen, die Sie für Verschwörungstheorien und Science Fiction kritisieren? 

Dr. Yan: Ich wünschte auch, dass keine dieser Tatsachen wahr wäre, und ich wünschte, dass nichts davon passiert wäre, aber die Wahrheit ist die Wahrheit. Es gibt nur eine Wahrheit auf der Welt, und diese Wahrheit ist, dass dieser Virus in einem Labor geschaffen und absichtlich von der chinesischen kommunistischen Partei verbreitet wurde. 

Die Menschen verlangen nach wissenschaftlicher Wahrheit, und ich kann Ihnen sagen, dass ich ein Wissenschaftler bin, der mehrere Jahre in den Referenzlabors der WHO gearbeitet hat, und ich habe umfangreiche Erfahrungen in P3-Labors. P3- und P4-Labors haben sehr strenge Prozesse, die von der Regierung überwacht und von Fachleuten kontrolliert werden. Zum Beispiel haben wir alle Hintergrund-Checks, das Labor wird rund um die Uhr von Kameras überwacht, wir müssen eine strenge Ausbildung und Prüfungen bestehen, jeweils zwei Personen betreten das Labor und arbeiten zusammen, der Mensch ist das einzige Lebewesen, das lebend aus dem Labor gehen kann, und Tiere und Viren müssen dem Prozess entsprechend vernichtet werden. Es ist also unmöglich, dass ein Virus versehentlich aus einem Labor austritt, die Regierung ist nicht dumm, sie weiß, wie gefährlich Viren sind. Das Virus ist vergleichbar mit einer Nuklearwaffe, ist selbst eine. Nur eine Nuklearwaffe hätte nicht so eine große Wirkung haben können.

Die Leute wollen glauben, dass es ein Leck ist, weil diese Leute nett sind und auch weil Lecks in gewöhnlichen Laboren möglich sind. Aber selbst wenn ein gewöhnlicher Virus aus einem gewöhnlichen Labor ausgetreten, kann es normalerweise schnell eingedämmt werden. 

Moderator: Wir werden einen Link zu Ihrem Bericht posten. Was ist Ihre Antwort auf die Behauptung, dass Ihr Bericht nicht von Peer-Review autorisiert wurde und keine Zustimmung der Peer-Review erhalten hat ? 

Dr. Yan: Peer-Review bedeutet, dass, wenn Sie einen Bericht einreichen, mehrere prominente Wissenschaftler auf dem entsprechenden Gebiet den Bericht überprüfen, um zu sehen, ob er validiert werden kann, und dann geben sie Ihnen Feedback oder sagen Ihnen, dass Sie ihn überarbeiten oder einfach ablehnen sollen. 

Aber sogar in Spitzenjournalen wie dem New England Journal of Medicine, The Lancet, Nature und Cell wurden Berichte, die von Experten begutachtet wurden, wegen gefälschter Daten und falscher Informationen zurückgezogen. Ein Peer-Review garantiert also nicht die Qualität eines Berichts. 

Ich habe mich nicht der Peer Review unterzogen, weil es zu dringend war, es waren Informationen, die jeder dringend wissen musste, aber die Peer Review kann Monate oder Jahre dauern. 

Bei dem neuen Coronavirus sehen wir auch, dass die wissenschaftliche Gemeinschaft sehr streng bei der Zensur von Virusartikeln ist, aber sie werden nur Artikel über den natürlichen Ursprung des Virus veröffentlichen, um die Richtung der öffentlichen Meinung zu bestimmen. Denn die Kommunistische Partei Chinas wird niemals zulassen, dass mein Bericht in der Welt veröffentlicht wird. 

Ich möchte den Menschen auf der ganzen Welt nur sagen, dass jeder an der Peer-Review teilnehmen kann, und wenn man das Wissen nicht hat, kann man lernen, wie man es verifiziert, indem man das Konzept wie ein Mittelschüler googelt, und ich habe über 100 Artikel aufgelistet, die zitiert werden. Wenn Sie das Wissen haben, können Sie leicht Ihre eigene Validierung von Beweisen und logischer Argumentation durchführen. 

Dr. Yan: Es gibt nur eine Wahrheit, und eine Lüge kann nicht perfekt sein. Im Angesicht einer globalen Pandemie kann sich jeder an der Aktion beteiligen. Jeder kann nicht verschont werden, weil wir nicht mit der Widerstandskraft geboren werden, mit diesem Virus umzugehen.  

Unseren Familien, den Menschen, die uns wichtig sind, den Kindern und der Zukunft zuliebe müssen wir dieses Problem so schnell wie möglich lösen.  

Wie lösen wir das Problem? Wir müssen wissen, was dieses Virus ist und woher es kommt, und dürfen uns nicht von einigen Leuten, wie der kommunistischen Regierung Chinas, in die Irre führen lassen.  

Denken Sie nicht, dass wir zu schwach sind, um die Wahrheit zu verbreiten. Wir können es, selbst im Angesicht eines Regimes wie der KPCh und der WHO. Wir haben die Fakten, wir haben die Macht. Wir können unsere Macht, unsere Stimme, nutzen, um die Wahrheit mehr Menschen bekannt zu machen. 

Sie müssen mir nicht vertrauen oder glauben, ich spiele keine Rolle. Ich habe die Nachricht übermittelt, bitte überprüfen Sie sie selbst. Wenn Sie es verifiziert haben, werden Sie wissen, wer die Wahrheit sagt, und dann handeln. Wegen des Virus, uns läuft die Zeit davon. 

Moderator: Glauben Sie, dass die Leute wissen, was vor sich geht? Glauben die meisten Menschen die Geschichte, die die Regierung erzählt? Wissen die Chinesen, dass hier etwas Seltsames vor sich geht? 

Dr. Yan: Für die Chinesen haben wir schon ab Januar 2020 die Wahrheit über das KPCh-Virus beim YouTube gesagt, und eine Menge Leute haben uns Feedback gegeben, wie Sie auf Twitter und dem YouTube sehen können. Sie haben schon eine Menge Wissen über den KPCh-Virus und es ist alles verifiziert worden. 

Westler, die unter dem Einfluss der mächtigen KPCh und der WHO oder ihrer Regierung stehen, haben es anfangs schwer, die Wahrheit zu akzeptieren, besonders gläubige Menschen und solche, die nicht unter der totalitären Macht der KPCh gelebt haben, und es braucht Zeit, bis sie die Wahrheit akzeptieren. 

Seit ich auf Fox News darüber gesprochen habe, wie die KPCh die Wahrheit vertuscht und WHO mit der KPCh im Bett ist, beginnen viele Menschen aufzuwachen und mehr Menschen die Wahrheit zu erzählen. Ich glaube, dass die Wahrheit mächtig ist und mehr Menschen handeln sollten, so wie Ihre Show hilft, die Wahrheit zu verbreiten. Ich glaube, dass mehr Menschen die Wahrheit erfahren und ihre Rechte nutzen werden, um auf die Verbreitung der Wahrheit zu drängen.

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments