🇩🇪 BREAKING: DNI Ratcliffe veröffentlicht Bericht, aus dem hervorgeht, dass China die Wahlen 2020 manipuliert hat und das CIA-Management Analysten drängte, dies nicht zu melden

18.01.2021

🇩🇪Übersetzung eines Online-Beitrags auf thegatewaypundit.com

Originaltitel: 🇺🇸 BREAKING: DNI Ratcliffe Releases Report Showing China Interfered with the 2020 Election and CIA Management Pressured Analysts Not to Report It

Erscheinungsdatum: 17.01.2021

Autor: Joe Hoft

Übersetzer: Freyja Thorulfsdottir, Freyja’s Bulletin International, Telegram

Editor: Mild Seven, Telegram Channel

Deutsche Übersetzung/German translation:

Titel: 🇩🇪 BREAKING: DNI Ratcliffe veröffentlicht Bericht, aus dem hervorgeht, dass China die Wahlen 2020 manipuliert hat und das CIA-Management Analysten drängte, dies nicht zu melden

– übersetzter Artikel-

China mischte sich auf der Grundlage eines Berichts von DNI Ratcliff in die Wahlen 2020 ein.  

John Ratcliffe, Direktor des Nationalen Geheimdienstes (DNI), veröffentlichte einen Bericht, in dem er feststellte, dass China sich in die Wahlen 2020 einmischte, während das CIA-Management untergeordnete Analysten unter Druck setzte, diese Einschätzung zu ignorieren.

Die EPOCH Times berichtete heute:

Der Direktor der Nationalen Nachrichtendienste (DNI) John Ratcliffe schätzte ein, dass China sich in die 2020 Wahlen eingemischt hat, wie aus einem Brief an den Kongress hervorgeht.

In dem Brief behauptet Ratcliffe, dass Informationen über Chinas Wahleinmischung von der Leitung der CIA unterdrückt wurden, die Analysten unter Druck setzte, ihre Unterstützung für diese Ansicht zurückzuziehen.

Unter Berufung auf einen Bericht vom Intelligence Community Analysten Ombudsmann Barry Zulauf, sagte der Direktor des nationalen Geheimdienstes, dass einige Analysten zögerten, Chinas Aktionen als Wahleinmischung zu beschreiben, weil sie mit der Politik von Präsident Donald Trump nicht einverstanden waren.

Der Washington Examiner veröffentlichte Ratcliffes Brief und den Bericht des Ombudsmanns am 17. Januar, zehn Tage nach der Veröffentlichung des ursprünglichen Berichts über die Dokumente. Das Amt für Nationale Sicherheit (ODNI) reagierte nicht auf Anfragen von The Epoch Times, um die Dokumente zu authentifizieren.

“Basierend auf allen verfügbaren Informationsquellen, deren Definitionen konsequent angewendet und unabhängig von politischen Erwägungen oder unangemessenem Druck erreicht wurden, versuchte die Volksrepublik China, die US-Wahlen 2020 zu beeinflussen”, schrieb Ratcliffe.

…Weder der Ombudsmann Bericht noch der Brief von Ratcliffe enthält Details über Chinas Einmischung.

Es ist klar, dass China und andere Länder sich in die Wahlen 2020 eingemischt haben. Wir haben zahlreiche Berichte vorgelegt, die Chinas Intervention bei den Wahlen zeigen.

Es gibt zahlreiche andere Berichte, die Chinas Intervention bei den Wahlen 2020 belegen.

DNI Ratcliff hat weitere Informationen über Chinas Einmischung in die Wahlen 2020. Hoffen wir, dass dies alles angegangen wird, bevor der senile Joe Biden als Präsident vereidigt wird. So wie Biden sich in letzter Zeit bewegt, weiß er wahrscheinlich nicht einmal, wo China ist.

Unsere Empfehlung zum Weiterlesen:

Kommentar des Editors:

Liebe FreundInnen, ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Euch, ein Jahr ohne die KPCh.

Glaubt keinem Diktator. Die KPCh besteht aus einer Bande von Verbrechern und Lügnern, welche 2021 endgültig beseitigt werden.

Die Pandemie in China ist noch längst nicht beendet.

Das Coronavirus ist eine Biowaffe, die die KPCh in die Welt gesetzt hat.

Die US-Wahl ist noch längst nicht entschieden, egal was die Fakes News Medien schreiben. Präsident Trump wird am Ende die US-Wahl gewinnen.

Was in den USA gilt ist schon längst in Europa und Deutschland passiert.

Bitte beachten Sie, dass die Kommunistische Partei Chinas weder das Leid tragende chinesische Volk noch das Land China legal vertritt. Die KPCh-Regierung ist ein Terrorregime. Unser Ziel ist der Sturz des Terrorregimes und die anschließende Errichtung des Neuen Bundesstaates China, in dem das freie chinesische Volk Demokratie und Rechtstaatlichkeit genießt.

Details dazu siehe die Deklaration des Neuen Bundesstaates China.

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mild Seven, Himalaya London Club UK

Die Himalaya Friends Deutschland kämpft für liberale Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit im Neuen Bundesstaat China. #NewFederalStateOfChina Jan. 18