„Republikaner für Biden“ Hauptsprecher besuchte China auf einer von der KPCH gesponserten Reise

Übersetzung eines Online-Artikels auf thenationalpulse.com

Originaltitel: ‘Republicans for Biden’ Headliner Visited China On CCP-Sponsored Trip

Erscheinungsdatum: 03.01.2021

Eine Delegation, die sich aus ehemaligen Vertretern des US-Kongresses zusammensetzte – darunter Spendensammler für die Gruppe “Republikaner für Biden” – besuchte eine von der Kommunistischen Partei Chinas geführte Denkfabrik , die von der US-Regierung für das „Verdeckte Sammeln von Informationen” angeprangert wird, wie „The National Pulse“ heute enthüllt.

Die Reise wurde im Rahmen der CUSEF-Operation organisiert, um “positive Botschaften” und “günstige Berichterstattungen” über China zu erreichen.

Die Delegation, die im April 2012 Chinas Hauptstadt Peking und die Provinz Hunan besuchte, bestand aus fünf ehemaligen Mitgliedern des US-Repräsentantenhauses: Constance Morella, Barbara Kennelly, Philip English, John Tanner und Martin Frost.

Morella, eines von zwei republikanischen Mitgliedern der fünfköpfigen Delegation, unterstützte Hillary Clinton 2016 und Joe Biden 2020, indem Sie im Namen Bidens als Teil der Gruppe “Republikaner für Biden” Spendenaktionen abhielt. Kürzlich nahm sie an pro-KPCh-Politikveranstaltungen an der Seite von Vertretern der Kommunistischen Partei Chinas auf dem Capitol Hill teil.

Moreira sagte: “Ich habe einfach keine hohe Meinung von [Trump] in Bezug auf seine Integrität”. Sie akzeptierte einen Besuch und eine Sprechrolle vom größten Menschenrechtsverletzer der Welt: China.

Nützliche Idioten.

2011 wurde ein Vertrag zur Registrierung ausländischer Agententätigkeit (FARA) zwischen der Lobbyfirma BLJ und seinem Kunden, dem Reiseveranstalter China- United States Exchange Foundation (CUSEF) geschlossen. CUSEF ist eine von Tung Chee Hwa finanzierte Initiative der KPCh, die sich oft an amerikanische Universitäten mit Angeboten zur Finanzierung politischer Forschungen, hochrangiger Diskussionsrunden und Austaschprogramme richtet.

 Ihr Vorsitzender, Tung, dient auch als stellvertretender Vorsitzender der Chinesischen Politischen Konsultativkonferenz des Volkes (CPPCC), die von der U.S.-China Security and Economic Review Commission als wichtiger Bestandteil der Einheitsfrontarbeit der CPPCC identifiziert wurde, “um potentielle Opposition gegen die Politik und die Quellen der Autorität der regierenden Kommunistischen Partei Chinas zu bündeln und zu neutralisieren.”

“Die Strategie der Vereinigten Front verwendet eine Reihe von Methoden, um ausländische chinesische Gemeinschaften, ausländische Regierungen und andere Akteure zu beeinflussen, Maßnahmen zu ergreifen oder Positionen einzunehmen, die Pekings bevorzugte Politik unterstützen”, heißt es in dem Bericht der Kommission, bevor sie feststellt, dass Tungs CPPCC die “höchste Einheit ist, die das System der Vereinigten Front überwacht”, wobei “militärische und zivile Beamte ausländische Einflussoperationen koordinieren”.

Weiter lesen: Biden’s Business Ties with China (Full Report English)

Übersetzer/Editor: Maria123, Himalaya Ganen Farm Germany
Lektorat: 杰西, Himalaya Ganen Farm Germany

(Dieser Artikel gibt nur die Ansichten des Autors wieder)

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments