Die chinesische Volksbefreiungsarmee führt erneut Militärübung im Südchinesischen Meer durch: Der Konflikt zwischen China und den Vereinigten Staaten kann in dieser Region auftreten

Ursprünliches Veröffentlichungsdatum: 30. Dezember 2020
DE Übersetzung aus einem Himalaya Farm Spain Artikle

Informationen zufolge führt die chinesische Volksbefreiungsarmee von 8:00 Uhr am 29. Dezember 2020 bis 16:00 Uhr am 7. Januar 2021 10 Tage lang Militärübungen in den Gewässern des Südwestens, Südens und Südostens der Insel Hainan durch, während dieser Zeit dürfen keine Schiffe einfahren. Es wurde berichtet, dass() bei dieser militärischen Übung das amphibische Angriffsschiff Typ 075, der Lenkwaffenzerstörer Typ 055 und der Flugzeugträger()Shandong im Südchinesischen Meer auftauchen und eventuell gemeinsame Übungen durchführen.

Zur Zeit befindet sich das Verhältnis zwischen der kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und den Vereinigten Staaten in einer brandheißen Phase. Die KPCh und die Vereinigten Staaten konkurrieren weiterhin in den Themen Taiwans und des Südchinesischen Meeres. In den letzten Jahren haben die USA durch Maßnahmen wie die “Indopazifik-Strategie” und “Freedom of Navigation” (FONOP) häufig Kriegsschiffe und Flugzeuge ins Südchinesische Meer geschickt. Am 22. Dezember segelte die USS John S. McCain in die Gewässer in der Nähe der Spratly-Inseln; am 23.  Dezember überflogen zwei US-Bomber das Südchinesische Meer; am 27. Dezember flogen die unbemannten Aufklärungsflugzeuge der US-Marine in das Gebiet des Ostchinesischen Meeres nördlich von Taiwan; am 28. Dezember führten die unbemannten Aufklärungsflugzeuge des US-Militärs eine Aufklärung über die Insel Hainan und das Südchinesische Meer durch, und die US-Militärbomber flogen erneut über das Südchinesische Meer. 

Dieses Mal hat die KPCh die Militärübung offensichtlich gezielt durchgeführt. Früher gab es bereits Medienberichte, dass das amphibische Angriffsschiff Typ 075 der KPCh in Sanya anhielt und Flugzeugträger Shandong zum Training ins Südchinesische Meer fuhr, und jetzt wurde der Lenkwaffen-Zerstörer Typ 055 in den Gewässern nahe dem Südchinesischen Meer gefunden, das heißt, dass () bei dieser militärischen Übung das amphibische Angriffsschiff Typ 075, der Lenkwaffenzerstörer Typ 055 und der Flugzeugträger Shandong im Südchinesischen Meer erscheinen und eventuell ein gemeinsames Training durchführen.

Neben dem Südchinesischen Meer engagieren sich die Vereinigten Staaten auch in Taiwan. Der US-Kongress verabschiedete das ” Taiwan Assurance Act of 2020″, um Taiwan militärisch zu unterstützen.

Sobald Konflikte zwischen China und den Vereinigten Staaten auftreten, können sie wahrscheinlich im Südchinesischen Meer stattfinden.

Übersetzung:大脚印  (Himalaya Farm Germany)
Korrecturlesen:Nena (Himalaya Farm Germany)

(Dieser Artikel gibt nur die Ansichten des Autors wieder)

+1
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments