🇩🇪EXKLUSIV: E-Mails über Huffy Hunter’s Ausgaben – Biden behauptet, er sei “Geschäftsführer” einer chinesischen Firma mit Verbindungen zum Militär und verlangt massive Rückerstattungen in bar

29.10.2020

Übersetzung eines Online-Artikels auf thenationalpulse.com

Originaltitel: EXC: Huffy Hunter Expenses Emails – Biden Claims He Is ‘Managing Director’ At Chinese Military-Linked Firm, Demands Massive Cash Reimbursements

Erscheinungsdatum: 28.10.2020

Autor: Raheem Kassam And Natalie Winters

Übersetzer: Freyja Thorulfsdottir, Freyja’s Bulletin International, Telegram

Editor: Mild Seven, Himalaya Friends Germany

Deutsche Übersetzung/German translation:

Titel: EXKLUSIV: E-Mails über Huffy Hunter’s Ausgaben – Biden behauptet, er sei “Geschäftsführer” einer chinesischen Firma mit Verbindungen zum Militär und verlangt massive Rückerstattungen in bar

– übersetzter Artikel –

CEFC China Energy geriet kürzlich in die Schlagzeilen, nachdem die New York Post ein Exposé veröffentlicht hatte, in dem hervorgehoben wurde, wie Hunter Biden den Namen seines Vaters nutzte, um Geschäfte mit einer mit der chinesischen Regierung verbundenen Einheit abzuschließen.

Der Artikel – “E-Mails enthüllen, wie Hunter Biden versuchte, im Namen der Familie mit einer chinesischen Firma große Summen zu kassieren” – beschreibt auch, wie Joe Biden finanziell von dem Geschäft profitiert haben könnte.

Das Unternehmen, das von dem jetzt vermissten chinesischen Tycoon Ye Jianming gegründet wurde, wurde seit seiner Gründung als Zusammenarbeit mit der Volksbefreiungsarmee (PLA) der Kommunistischen Partei Chinas identifiziert.

Die Verbindungen des CEFC zur PLA kommen über Ye.

Foto: Ye Jianming, laut Lude soll Ye inzwischen von Xi Jinping umgebracht worden. Er gehörte nicht zur Gruppierung um Xi. Xi hatte lediglich die von Ye aufgebaute Beziehung mit der Familie Biden an sich gerissen, nachdem Xi Parteisekretär der KPCh wurde.)

(Wir berichteten über die verbrecherischen Geschäftsbeziehungen zwischen der Familie Biden und der KPCh am 28.09.2020 (GNews Link, Mildseven Blog Link).

Sogar CNN erkennt dies an:

“Jahrelang kursierten in China Gerüchte, dass Ye eine People’s Liberation Army (PLA) sei, die […] Schaulustige theoretisierten, dass Ye Jianmings Großvater ein hochrangiger Kommunistischer Parteifunktionär namens Ye Jianying war. Eine Biografie des jüngeren Ye in einem Finanzbericht von 2012 schien die Behauptungen über hochrangige Beziehungen zur PLA zu unterstützen. Darin heißt es, dass er von 2003 bis 2005 stellvertretender Generalsekretär der China Association for International Friendly Contact (CAIFC) war. Diese Gruppe ist ein angeblicher politischer Arm des chinesischen Militärs, wie aus einem Bericht des Project 2049 Institute hervorgeht, einer in den USA ansässigen Organisation, die sich mit Sicherheitsfragen in Asien befasst. Stilistische Ähnlichkeiten zwischen den Logos von CEFC China Energy und CAIFC konnten die Idee, dass Ye mit dem Militär in Verbindung steht, nicht zerstreuen.”

Darüber hinaus stellte das Wall Street Journal fest, dass das Unternehmen 2018 ein Lieferant der PLA war:

“Das Unternehmen meldet jährliche Einnahmen von über 40 Milliarden Dollar, darunter die Ölförderung im Nahen Osten, finanzielle Beteiligungen in Mitteleuropa, Handel in Singapur und Öllager für Chinas strategische nationale Reserve. Eine Person, die die Situation kennt, sagte, CEFC beliefert die Volksbefreiungsarmee.”

Trotz dieser Verbindungen identifiziert sich Hunter Biden “eindeutig und ohne Raum für unterschiedliche Meinungen oder Interpretationen” als Managing Director des CEFC.

“Ich bin der geschäftsführende Direktor von CEFC. Ich habe volle Autorität darüber, wen ich einstelle und wen ich entlasse. Ich habe nur Angestellte, die für mich in DC arbeiten”, schrieb der Sohn des ehemaligen VEEP.

Hunter Biden fuhr fort: “Ich habe nur Angestellte, die für mich in DC arbeiten: “Ich bin nicht in einem JV mit dem CEFC. Ich bin kein Partner des CEFC. Ich bin nicht vom CEFC angestellt oder finanziert. Meine Ausgaben werden von keinem Mitarbeiter des CEFC überprüft. Der Präsident von CEFC hat weder einen berechtigten Grund noch die Fähigkeit, HW3 zu beenden.”

Der E-Mail-Thread, der Mervyn Yan, den mit der Kommunistischen Partei China’s verbundenen GongWen Dong und Joe Biden’s Bruder Jim enthält, spielt auf einen Streit um Geld an, das Hunter Biden von “Mervyn und Kevin” geschuldet wird.

Der vollständige Text ist im E-Mail-Thread mit dem Titel “RSA Expenses June-Dec 2017.numbers” zu lesen:

————————————————————————————

Mervyn und Kevin,

Das Haus von Schweden ist mein D.C.-Büro. Es wird erstattet. Was einen Cefc-Buchhalter betrifft, der meine Spesenabrechnung durchsieht, so werde ich Sie, Kevin, und den Buchhalter persönlich verklagen, wenn Sie meine Spesen an sie weiterleiten.

Es tut mir leid, so direkt zu sein, aber zum letzten Mal: Ich bin nicht im Geschäft mit dem CEFC. Ich bin weder Partner noch Mitglied der CEFC gewesen.

Ich bin erstaunt, dass meine Vorstandskollegen nicht den inhärenten Konflikt sehen, den eine solche Vereinbarung, wenn sie wahr ist, für den Vorsitzenden und Mervyn und Kevin und Jaqi persönlich schaffen würde.

Nach US-amerikanischem Recht würde ein enormer Interessenkonflikt entstehen, wenn der Vorsitzende und Anteilseigner eines Unternehmens, das mit einer US-amerikanischen LLC (Owasco) durch den Besitz seiner hundertprozentigen US-LLC (Hudson West) eine Partnerschaft eingegangen ist, in Wirklichkeit und in der Praxis Mitarbeiter und Geld der CEFC für den Betrieb eines Unternehmens in Privatbesitz einsetzen würde.

Der Gedanke, dass Sie und Kevin und Jackie darauf bestehen, dass ein solch illegaler Plan in Wirklichkeit Ihr Verständnis davon ist, wie dieses Unternehmen organisiert ist – nun, dann würde ich sagen, dass Sie angesichts der laufenden Untersuchung nicht überrascht sein sollten, dass ein diesbezüglicher Haftbefehl ausgestellt wurde.

Deshalb sage ich unmissverständlich und ohne Raum für unterschiedliche Meinungen oder Interpretationen – ich bin nicht in einem JV mit dem CEFC. Ich bin kein Partner des CEFC. Ich bin nicht vom CEFC angestellt oder finanziert.

Meine Ausgaben werden von keinem Mitarbeiter des CEFC überprüft. Der Präsident von CEFC hat weder einen berechtigten Grund noch die Fähigkeit, HW3 zu beenden.

Ich bin der geschäftsführende Direktor von CEFC. Ich habe volle Autorität darüber, wen ich einstelle und wen ich entlasse. Ich habe nur Mitarbeiter, die für mich in DC arbeiten.

Die Rückerstattung von Auslagen ist nicht Sache des Vorstands. Die Entscheidung liegt allein beim geschäftsführenden Direktor.

Wenn Sie sich weigern, das Telegramm zu unterschreiben, Kevin, werde ich versuchen, Sie wegen ungerechtfertigter Behinderung der Rechte der Anteilseigner aus dem Vorstand zu entfernen. Ich bin der einzige Anteilseigner im Vorstand. Ich werde vor dem Chancery Court in Delaware klagen – wie Sie wissen, ist dies mein Heimatstaat, und ich habe das Privileg, mit jedem Richter des Chancery Court zusammengearbeitet zu haben und ihn zu kennen.

Da der Vorsitzende nicht verfügbar ist und sein Kapital nach Ihren Angaben an den Präsidenten überwiesen wurde (wobei ich mir sicher bin, dass dies einen direkten Verstoß gegen die LLC-Vereinbarung darstellt), wird das Gericht Vorladungen sowohl für den Präsidenten als auch für den Vorsitzenden erlassen, und wenn diese sich weigern, wird das Gericht versuchen, den “Unternehmensschleier” der CEFC durch eine ihrer verbleibenden Beteiligungen in den USA zu durchbrechen.

Ich könnte fortfahren, aber ich halte es nicht für notwendig.

Alle eingereichten Ausgaben werden im Moment auf offensichtliche Fehler überprüft, und ein von HW3 beauftragter Buchhalter wird sie bei der Vorbereitung der Steuern von HW3 überprüfen.

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Mitarbeit. Wenn meine eingereichten Ausgaben heute nicht auf das Owasco-Konto überwiesen werden, werde ich eine einstweilige Verfügung einreichen, um alle HW-Konten bei Cathay Pacific einzufrieren und gleichzeitig eine Feststellung der Kontrolle von HW3 anzustreben.

Meine Vorstandskollegen – Ihr Beharren auf der Kontrolle meines Kapitals auf meinem Konto für mein Unternehmen ist im Extremfall kontraproduktiv. Ihr Beharren auf der Kontrolle durch ein Unternehmen, das weder vertraglich noch mündlich mit HW3 verbunden ist, wird der Hauptgrund dafür sein, dass Sie sich noch mehr in Fragen verstricken, die Ihre Karrieren in den nächsten zehn Jahren verschlingen werden.

Mit freundlichen Grüßen,

R. Hunter Biden

Managing Direktor

Partner und

50% Anteilseigner

————————————————————————————


Ungefähr eine Stunde nach dem Absenden dieser E-Mail korrigierte Jim Biden einen in der vorherigen E-Mail enthaltenen Tippfehler. Er scheint auch “darauf zu bestehen, dass der Mo-Draft von 165.000 auf dem neuesten Stand und aktuell ist”:

“Ich würde auch darauf bestehen, dass der Mo-Draft von 165.000 auf dem neuesten Stand und aktuell ist! Sie haben uns großen Schaden zugefügt, Affeninsel war ein Geschäft, bei dem Ihr Partner gesagt hatte, dass wir vorankommen. Wir tappen völlig im Dunkeln.”

Einen Tag zuvor hatte Mervyn Yan Hunter Biden per E-Mail einzeln um den “dritten Ausgabenbericht” gebeten. Yan fügt auch hinzu, dass “viele Dinge nicht mit dem HW3-Geschäft zu tun hatten, wie z.B. das Haus in Schweden”, wobei er sich auf Hudson West III bezog, das sich im Besitz der Anwaltskanzlei Owasco von Hunter Biden befand.

Gongwen Dong’s Antwort auf Jim’s E-Mail widerspricht Jim Biden’s Behauptungen über die auf der Spesenabrechnung enthaltenen Zahlen.  Aus der E-Mail geht auch hervor, dass Jim Biden “mehr als 220.000 Dollar für die Ausgaben von Juli bis September erstattet worden waren”.

Dong beharrt erneut darauf, dass die Biden’s nicht klagen könnten, “weil sie keine unkorrekten Ausgaben bezahlt haben”, und betont auch, dass sie “kein Interesse an der Firma haben”:

-Ende-

Deutsche Beiträge auf GNews.org:
https://gnews.org/category/other-language/other-language-german/
Alle Beiträge von  Himalaya Friends Germany und ihren Gleichgesinnten finden Sie hier:
https://gnews.org/author/mildseven/
Alle Beiträge von Mild Seven und seinen Gleichgesinnten finden Sie hier:
https://gnews.org/494406/
Unser Twitter:
https://twitter.com/FarmGermany
Unser Parler:
https://parler.com/profile/FarmGermany/posts
Unser Youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCwJ_V_Ure7fo0FEn6hLR28Q/videos

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mild Seven, Himalaya London Club UK

Die Himalaya Friends Deutschland kämpft für liberale Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit im Neuen Bundesstaat China. #NewFederalStateOfChina Oct. 29