Zwei öffentlich verfügbare offizielle Dokumente enthüllen 1) Korruptionen der Familie Biden 2) Hillary Clinton und Obama hinter der Russland-Affäre

30.09.2020

Autor: Mild Seven

Inhalt

  1. Offizieller Report zweier US-Ausschüsse über Korruptionen der Familie Biden
  2. FBI: Hillary Clinton und Obama hinter der Russland-Affäre

Herr Miles Kwok, der Initiator der Anti-KPCh-Whistleblower-Bewegung wiederholt immer wieder, dass sich unsere Bewegung nicht in die amerikanische Politik einmischt. Denn wir wissen, egal welche Partei den wichtigsten US-Wahlkampf der Menschheitsgeschichte gewinnen wird, wird diese die kommunistische Partei China (KPCh) aufgrund der massiven illegalen Beeinflussung, Bestechungen ausländischer und amerikanischer Politiker, weltweiten illegalen Lobbyarbeiten, Infiltration von Organisationen, etc. aber insbesondere der absichtlichen Verbreitung der Coronaviren als Biowaffen zur Rechenschaft ziehen.

Im Folgenden stellen wir zwei öffentlich verfügbare Dokumente vor, über die in der deutschen Presse kaum berichtet wird.

Offizieller Report zweier US-Ausschüsse über Korruptionen der Familie Biden

Am 23.09.2020 veröffentlichten der US-Ausschuss United States Senate Committee on Homeland Security and Governmental Affairs und der Finanzausschuss des US‑Senats (The United States Senate Committee on Finance) gemeinsam einen Report über Hunter Bidens Korruptionen.

In dem 87-seitigen amtlichen Bericht mit dem Titel „Hunter Biden, Burisma, and Corruption: The Impact on U.S. Government Policy and Related Concerns“ werden Korruptionen der Familie Biden mit der Ukraine und dem KPCh-Regime genau beschrieben. (Wir berichteten am 24.09.2020 kurz darüber.)

Das Inhaltsverzeichnis des 87-seitigen Berichts (mit deepl.com automatisch übersetzt und leicht editiert):

iii. Interessenkonflikte

iv. das Büro des Vizepräsidenten und Beamte des Außenministeriums waren sich der Bedenken bezüglich der Rolle von Hunter Biden im Burisma Vorstand bewusst, ignorierten diese jedoch.

v. Außenminister John Kerry behauptete fälschlicherweise, dass er keine Kenntnis über die Rolle von Hunter Biden im Burisma Vorstand hatte.

vi. Beamte des Außenministeriums betrachteten Mykola Slochevsky als einen korrupten, “abscheulichen Oligarchen”, aber Vizepräsident Biden wurde angewiesen, Slochevsky nicht der Korruption zu beschuldigen.

vii. Während Hunter Biden im Vorstand von Burisma diente, zahlte Burismas Besitzer, Slochevsky, angeblich ein Bestechungsgeld von $7 Millionen an das Büro des ukrainischen Generalstaatsanwalts, um den Fall abzuschließen.

viii. Hunter Biden: ein vom Geheimdienst geschützter Mann, während er im Burisma Vorstand saß.

ix. Beamte der Obama-Regierung und eine demokratische Lobbying-Firma hatten ständigen und bedeutenden Kontakt mit dem ehemaligen ukrainischen Beamten Andrii Telizhenko.

x. Die Minderheit beschuldigte die Vorsitzenden fälschlicherweise, sich an einer russischen Desinformationskampagne beteiligt zu haben und benutzte andere Taktiken, um sich in die Untersuchung einzumischen.

xi. Die finanziellen Transaktionen des Hunter Biden und seiner Familie mit ukrainischen, russischen, kasachischen und chinesischen Staatsangehörigen werfen kriminelle Bedenken und Erpressungsdrohungen auf.

Die Schwere der Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit der Ukraine gegenüber der Familie Biden ist im Vergleich zu den Vorwürfen im Zusammenhang mit dem KPCh-Regime lächerlich leicht.

Der Bericht enthält 125mal das Wort „China“ und 7mal „Communist government“. Damit ist das KPCh-Regime gemeint, keinesfalls das Leid tragende chinesische Volk.

Ein Auszug aus der Zusammenfassung des Berichts:

Eines der an der Hennings-Transaktion beteiligten Unternehmen war ein milliardenschwerer privater Investmentfonds namens Bohai Harvest RST. BHR wurde im November 2013 durch eine Fusion zwischen der mit der chinesischen Regierung verbundenen Firma Bohai Capital und einem Unternehmen namens Rosemont Seneca Partners gegründet. Rosemont Seneca Partners wurde 2009 von Hunter Biden, dem Sohn des damaligen Vizepräsidenten Joe Biden, von Chris Heinz, dem Stiefsohn des ehemaligen Außenministers John Kerry, und anderen gegründet.

Unter „Wichtigsten Erkenntnissen“ wird in Bezug auf das KPCh-Regime festgestellt:

Hunter Biden hatte Geschäftsbeziehungen zu Ye Jianming, Gongwen Dong und anderen chinesischen Staatsbürgern, die mit der KPCh-Regierung und der Volksbefreiungsarmee (Armee der kommunistischen Partei Chinas (KPCh)) in Verbindung standen. Diese Verbindungen führten zu einem Geldfluss in Millionenhöhe.

Der Geldfluss war in Millionenhöhe. Das in der Tat eingenommene Geld betrug einige Milliarden USD. Wir zeigen Ihnen gleich, wie man aus Millionen Milliarden macht.

Der Bericht authentifizieren sowohl den Dokumentarfilm „Riding the Dragon“ (siehe unseren Bericht dazu) als auch Ludes Berichte über die drei Festplatten mit geheimen Dokumenten, die nicht nur zum Sturz der KPCh, sondern zum Sturz vieler politischer Parteien und zu Verhaftungen vieler korrupten Politiker und Menschen führen könnte (Siehe unsere Berichte vom 25.09.2020, 28.09.2020).

Foto: Ye Jianming

Herr Lude, der berühmteste chinesische Youtuber, Mitglied der Anti-KPCh-Whistleblower-Bewegung, berichtete letzte Woche mehrfach über die Details der Korruption von der Familie Biden. Ye Jianming trat als Mittelsmann auf, um den Vertrag über weitere Mittelsmänner bzw. Organisationen mit Hunter Biden abzuschließen.

Laut Lude sieht der Geldfluss bei der Korruption so aus (Auszug aus unserem Bericht vom 28.09.2020, PDF desselbigen Berichts):

Die KPCh beauftragte den amerikanischen Kasino-Betreiber Sheldon Adelson, Chef der Las Vegas Sands Corporation mit mehreren Kasinos in Macao und Las Vegas, das Geld aus dem Vertrag an die Anwaltskanzlei Boies zu überweisen. Die Geldwäsche der KPCh läuft oft über Sheldon Adelson.

Das gewaschene Geld wurde aus Macao in die USA überwiesen, z.B. auf das Geschäftskonto von Ye Jianming. Ye überwies das Geld im Rahmen des Beratungsvertrags an die Anwaltskanzlei. Boies hatte mehrere Möglichkeiten, das mittlerweile „legale“ Geld weiterzuleiten. Eine der Möglichkeiten ist z.B. (politische) Spende.

Mit involviert waren die Investmentfirmen wie Blackstone Group Inc. und Goldman Sachs, die eng mit dem KPCh-Regime kooperieren und bei der (Geldwäsche), Weiterleitung und Vermehrung des Kapitals maßgeblich mithelfen. Z.B. Beim Börsengang von Alibaba bot Goldman Sachs der Familie Biden Aktien (während der ersten Zeichnungsrunde) zu einem extrem niedrigen Preis an, was legal war. Boies Anwaltskanzlei tätigte die Investition im Namen von Biden. Das ursprünglich von Ye erhaltene Geld wurde somit als Investitionskapital deklariert. Nach dem Börsengang verteuerten sich die Aktien. So macht man leicht und „legal“ aus 30 Millionen einige Milliarden USD.

(Unser Kommentar: Machen Sie sich hierbei Gedanken darüber, wer die Geldvermehrung finanziert bzw. wer die Schäden dafür trägt? Haben Sie schon mal ein Angebot zur Zeichnung von Aktien bereits in den ersten Finanzierungsphasen erhalten, ohne dass Sie irgendwas dafür tun müssen?) 

Der Geldfluss (Macao->Ye -> Boies -> Investmentfirmen -> Biden) ist auf den Festplatten dokumentiert.

Einen weiteren 4,5 Milliarden schweren Vertrag, den Hunter Biden über Boies mit dem KPCh-Regime abgeschlossen hatte, hat Ye eingefädelt. Unter anderem ging es dort um Erdgasgeschäfte mit Kasachstan und Russland und das Großraumflugzeugprogram mit der Ukraine.

Foto: David Boies und Ye Jianming

Ye vertrat eine Gruppierung der KPCh. Che Feng (sieh unten) vertrat eine andere Gruppierung der KPCh. Es gab noch eine dritte Gruppierung Wang Qishan, die ebenso in diesem Geschäft involviert war, vertreten durch Frau Gao Yan und Frau Sun Yao (siehe obige Tabelle). Wang suchte durch die Geschäftsanbahnung ebenso Verbindungen zur Biden Familie. Hinter Frau Gao steckt Goldman Sachs; hinter Frau Sun steckt Blackstone. Bloomberg und die beide Investmentfirmen sind Wangs beste „Freunde“.

Unsere Anmerkung:

Nach dem mysteriösen „Tod“ von Wang Jian erhielt Wangs Tochter Sun Yao (auch bekannt als Anita Yiu Suen) Überweisungen in Höhe von ca. 1.1 Milliarden UDS auf einem UBS-Konto. (siehe unseren Bericht vom 22.11.2019)

Foto: Überweisungsbeleg

Lude: Ye, Che und Wu Xiaohui von der Unternehmensgruppe Anbang sind alle Agenten der KPCh, die im Ausland ausländische Politiker und wichtige Personen beeinflussen. Diese Agenten werden als Unternehmer der sogenannten Dual-Use-Technology-Unternehmen getarnt.

US-Senator Johnson ist der Vorsitzende des US-Sicherheitsausschusses „Committee on Homeland Security and Governmental Affairs“. US-Senatorin Kamala Harris, mit der Joe Biden den historische Wahlkampf macht, sitzt mit in dem Ausschuss, Mitherausgeber des brisanten Berichts. Das bedeutet, die Demokraten kennen die Beweise, auf deren Basis Senator Johnson Hunter Biden beschuldigt.

Der Bericht der beiden US-Ausschüsse enthält geballte Ladung Informationen. Wir empfehlen, jedem Interessierten ihn zu studieren und sich danach selbst eine eigene Meinung über den Ausgang des US-Wahlkampfes zu bilden.

FBI: Hillary Clinton und Obama hinter der Russland-Affäre

Der Direktor des US-Nationalen Geheimdienstes, John Ratcliffe, hat Informationen im Zusammenhang mit der Untersuchung des Crossfire Hurricane des FBI freigegeben und enthüllt, dass die Kandidatin Hillary Clinton „einen Kampagnenplan gebilligt hat, um einen Skandal gegen den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump auszulösen, indem er Ihn an Putin und die Hacker der Russen gebunden hat.”

John Brennan, Direktor des US-Zentralnachrichtendienstes, informierte auch Präsident Obama und andere nationale Sicherheitsbeamte über die Bemühungen. [thenationalpulse]

Ein Bild, das Text enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung und denken Sie nach, warum Präsident Trump seit Jahren immer wieder „Drain the Swamp“ (den Sumpf trockenlegen) wiederholt.

Ein Bild, das Karte enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Die gesamte Menschheit steht vor ihrer Entscheidung.

-Ende-

PDF Download dieses Beitrags:
http://www.mediafire.com/file/pdyobk524uaqm0r/20200930+öffentlich+verfügbare+Beweise+zur+Korruption+von+Hunter+Biden+und+Russland-Affäre.pdf/file
Alle Beiträge von Mild Seven und seinen Gleichgesinnten finden Sie hier:
https://gnews.org/373779/
Deutsche Beiträge auf Gnews:
https://gnews.org/category/other-language/other-language-german/
Ihre Weiterleitung unserer Beiträge hilft dem Kampf gegen die KPCh. Vielen Dank.
Unser Twitter:
https://twitter.com/FarmGermany
Unser Youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCwJ_V_Ure7fo0FEn6hLR28Q/videos
2+
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
armor
2 months ago

CCP Virus ,CCP Lied,The world people died.Take down the CCP !
 
The New Federal State of China ! Everything has begun !
 
Action ! Action ! Action !
 
Lah Lah Lah Lah Lah !

0
777.jpg

倫敦英喜莊園 Himalaya UK

欢迎战友加入【英喜庄园Himalaya UK】 👉GTV频道: https://gtv.org/web/#/UserInfo/5ee680a45bd6f123dd104807; 👉油管频道:https://www.youtube.com/c/HimalayaUK2020; 👉Telegram文宣电台:https://t.me/HimalayaUK; Sep. 30