Auflistung von Dr. Li-Meng Yans öffentlichen Auftritten und das Geheimnis hinter Covid-19

In diesem Beitrag geht es um i) Dr. Li-Meng Yan, Topvirologin aus dem Hongkonger WHO-P3-Referenzlabor für Coronaviren und ii) das Geheimnis hinter Covid-19

6
7087

04.09.2020

A report in German
Autor: Mild Seven; Lektorat: Maosheng

Inhalt:

  1. Dr. Yan und das Geheimnis hinter Covid-19; Liste mit allen Interviews mit Dr. Yan (Die Liste wird ständig aktualisiert)
  2. KPCh mit ihren Seuchen
  3. Korruption und Unterwanderung der Wissenschaft weltweit

Wir fassen hier einige (Fernseh-)Interviews von Dr. Yan in der englischsprachigen Welt zusammen. Die meisten davon haben wir mit deutschen Untertiteln versehen.
Die Verlinkungen finden Sie rechts in der Tabelle.
Diese Liste wird ständig aktualisiert.

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
11.07.2020Fox News Interview:
Dr. Li-Meng Yan enthüllt die Vertuschung von Covid-19 durch die Kommunistische Partei Chinas (KPCh)
LinkLink
13.07.2020Fox News Live-InterviewLinkLink
28.07.2020War Room Pandemic EP 303/304: –Das Coronavirus kommt nicht aus der Natur
-Es gab keinerlei Virusspur auf Tierproben in Wuhan 2019
– 1/3 der ersten Patienten waren nicht auf dem Fischmarkt in Hubei
– Die Militärlabors der KPCh haben die Technik und das Virus-Grundgerüst, um das Coronavirus innerhalb von 6 Monaten herzustellen.
LinkAusschnitt des Interviews Link
29.07.2020War Room Pandemic EP 306: Enthüllung darüber, wie unnatürlich und hochpotent das SARS-CoV-2 ist.LinkAusschnitt des Interviews Link
29.07.2020War Room Pandemic: Wie das SARS-CoV-2 in China zu einem besonders gut auf Menschen abzielenden Virus verarbeitet und verheimlicht wurde.LinkLink
30.07.2020War Room Pandemic: Leiter des WHO-Referenzlabors, Prof. Peiris, lagerte illegal Virenproben im Kühlraum außerhalb des P3-Labors und führte illegale Experimente z.B. mit dem West-Nil-Virus im P3-Labor an der University of Hongkong durch. Generalin der Armee der KPCh Chen Wei vernichtete im Februar 2020 Beweise im Wuhaner Institut für Virologie.LinkLink
30.07.2020OAN Interview:LinkLink
04.08.2020War Room Pandemic Ep 316 – Mother’s Milk (w/ Dr. Yan and Evan Sayet)
WHO deckt unzählige Lügen der KPCh über den Ursprung des SARS-CoV-2. Viele weitere tödliche Wirkungen des KPCh-Virus durch Manipulation in Militärlabors. KPCh hat noch weitere Virusstämme, die sie aussetzen könnte und wogegen weder Quensyl noch Impfstoffe wirksam sein werden.
LinkLink
06.08.2020American Thought Leaders – The Epoch Times
Since the outbreak began, over 18 million people have contracted coronavirus. The global economy is facing the worst crisis since the Great Depression. And statistics say over 700,000 people have died. But was all of this preventable? Dr. Li Meng Yan says that in December 2019 she was told by her supervisor at the Hong Kong School of Public Health to investigate the mysterious virus that had emerged in Wuhan, China. So what did she uncover? And what was the cost of speaking out?
Link 
08.08.2020Dr. Li-Meng Yan (WHO-Referenzlabor) über „Gain-of-Function“-Forschung und die 2. Welle sowie 3. Welle der Pandemie auf der WeltLinkMit dt. Untertiteln Zusätzlich mit  dt. Synchronisation
11.08.2020Dr. Li-Meng Yan (WHO-Referenzlabor) über
– die Verheimlichung der Pandemie durch die KPCh
in Zusammenarbeit mit der WHO und dem Deep State
-Absichtliche Tötung des eigenen Volks durch die KPCh
-Impfstoffentwicklung
-Niemand auf der Welt ist sicher, solange die KPCh existiert
Link 
11.08.2020Hong Kong scientist blows whistle on China over virus originsNewsmax TV LinkMit dt. VO: Link
15.08.2020Courageous coronavirus scientist who has defected to the US reveals how she fled her home and family to tell the world the truth about China’s cover-up before she became another of the disappearedDailyMail
Bericht (Englisch)
Link
 
25.08.2020War Room Pandemic Ep 351 – Rolling out the Red Carpet (w/ Bill McGinley and Dr. Li Meng Yan)Link
02.09.2020War Room Pandemic Ep 366 – Cultural Revolution (w/ Dr. Li Meng Yan) Dr. Yan über:
– warum man die Impfstoffentwicklung nicht verkürzen darf
– Infektionsverstärkende Antikörper (ADE)
– Das KPCh-Regime hat in den letzten 70 Jahren noch nie einen Impfstoff für Menschen entwickelt. Jetzt nach dem Corona-Ausbruch will die KPCh plötzlich führend in der Impfstoffentwicklung sein?!
LINK 
03.09.2020Breaking:
Ludeh’s Daily Talk:
Dr. Yan und ihr Team (Dr. Guan, Prof. Kang und Dr. Hu, alle Forscher wohnhaft in den USA) erklären wissenschaftlich, warum die Berichte über die sechs chinesischen Bergleute im Zusammenhang mit dem Ursprung von Covid-19 Fake News sind. Es ist ein weiterer Versuch der KPCh, die Wahrheit über den Ursprung des Covid-19 zu vertuschen.
LINK Erläuterung: Dr. Guan, Prof. Kang und Dr. Hu erklären ihre Thesen zuerst auf Chinesisch.
Vom Zeitpunkt 50:46 bis 1:08:55 fassen sie ihre Aussagen auf Englisch zusammen.
Ab 1:09:04 spricht Dr. Yan zuerst auf Chinesisch über das heutige Thema.
Ab 1:18:17 übersetzt Dr. Yan ihre Aussagen selbst nochmal ins Englisch.

Weitere deutsche Fake News Berichte zu diesem Thema:
Die Frau, die Coronaviren jagt
Chinesische Bergleute erkrankten 2012 an einem „covid-like virus“, behaupten Wissenschaftler Frau Shi Zhengli, die Fledermaus-Frau, lebt unter dem Terrorregime der KPCh. Sie kann per se nicht die Wahrheit sagen.
9.9.202020National Pulse TV Interview with Dr. Li-Meng Yan: (1) Dr. Li-Meng Yan informs the world what is really going on with the CCP virus, and the truth behind it. (2) Dr. Li-Meng Yan says that the CCP virus, as we know the Novel coronavirus, COVID-19, whatever you want to call it, is manufactured by the Chinese Communist Party (3) Dr. Li-Meng Yan:The Chinese people, the innocent Chinese people , are all controlled by the Chinese Communist Party. There is no freedom for us to stand out to do the peaceful protests to argue, to tell the truth through the media, or even within the relatives or friends. We are under (a) very terrible and unbelievable, that kind of supervision.LINK
Videos mit englischen und chinesischen Untertiteln
 
11.9.2020British talk show Loose Women
Dr. Li-Meng Yan ist eine Wissenschaftlerin, die an der Hong Kong School of Public Health arbeitete, als sie sich als Informantin der chinesischen Regierung meldete, nachdem sie behauptet hatte, dass die chinesische Regierung von der Verbreitung des Coronavirus wusste, bevor sie den Ausbruch öffentlich zugab.
Infolgedessen behauptet Dr. Yan, dass sie zu ihrer eigenen Sicherheit in die USA fliehen musste und nun entschlossen ist, ihre Erkenntnisse in der Welt zu verbreiten. Sie schloss sich den “Loose Women” von einem geheimen Ort aus an, um uns zu sagen, warum sie sich gezwungen sah, ihre Stimme zu erheben, auch wenn sie dafür ihr Leben aufs Spiel setzen musste.
Die nationale chinesische Gesundheitskommission, die Weltgesundheitsorganisation und die Universität von Hongkong bestreiten ihre Behauptungen.
Aus Serie 24, ausgestrahlt am 11.09.2020
LINK
Bericht zur Talkshow
 

–Update am 17.09.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
11.09.2020Loose women Dr. Li-Meng Yan is a scientist who was working at the Hong Kong School of Public Health when she turned whistleblower on the Chinese Government, after she alleged they knew about the spread of the coronavirus before publicly acknowledging the outbreak. As a result, Dr Yan claims she had to flee to the US for her own safety and is now determined to spread her findings to the world. She joined the Loose Women from a secret location to tell us why she felt compelled to speak out, even if it meant putting her life on the line. The Chinese National Health Commission, World Health Organisation and University Of Hong Kong dispute her claims.LINK 
13.09.2020In einem ABCRadio-Interview mit Dr. Maria Ryan (Moderatorin), Rudy Giuliani und Dr. Li-Meng Yan erklärte Dr. Yan, was sie über den Ursprung des CCPVirus weiß und dass sie ihren wissenschaftlichen Bericht diese Woche (KW38 2020) mit den Beweisen veröffentlichen werde, dass das CCPVirus nicht aus der Natur kommen kann, sondern im Militärlabor des KPCh-Regimes modifiziert, verstärkt und hergestellt wurde.
Daraufhin kommentierte Giuliani, dass Dr. Yan’s Bericht zeigen werde, dass das CCPVirus künstlich modifiziert und zu einem gefährlichen Virus entwickelt würde.
LINK 
15.09.2020Tucker Carlson Tonight Talkshow Carlson specifically asked Dr. Li-Meng Yan whether she believed the Chinese Communist Party released the virus “on purpose.” “Yes, of course, it’s intentionally,” she responded on “Tucker Carlson Tonight.”LINK zum Artikel über die Sendung

LINK zum Video mit Dr. Yan

LINK zum Video mit dem Gesundheitsexperten Dr. Marc Siegel mit Kommentaren zu Dr. Yan’s wissenschaftlicher Arbeit über den Ursprung des Coronavirus

LINK zur gesamten Sendung mit Einleitung, in der Carlson den Ablauf erzählt, wie die KPCh und deren Helfer seit dem Ausbruch der Pandemie die Wahrheiten zu vertuschen versuchten.  
LINK des Interviews mit Dr. Yan mit deutschen Untertiteln

LINK zur deutschen Übersetzung des Interviews

–Update am 22.09.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
18.09.2020Newsmax Die KPCh kann nicht alle Medien und Politiker infiltrieren und kontrollieren. Die meisten Menschen auf der Welt sind gut, gewissenhaft und in der Lage, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. So interviewte der US-Sender Newsmax am 18.09.2020 erneut Dr. Yan. In der Sendung stellte Dr. Yan den Zuschauern ihre wissenschaftliche Arbeit so vor, dass ein Laie den Inhalt auch versteht und bekräftigt, dass das Virus mit voller Absicht von der KPCh erzeugt wurde.LINK 
20.09.2020Talkradio 77 WABC Dr. Yan erklärte in der Radiosendung, dass das CCPVirus so sehr komplex sei, dass es sehr schwer sei, dass es sehr schwer sei, einen Impfstoff dagegen zu finden. Der angebliche Impfstoff der KPCh sei verdächtig, denn die KPCh hätte während ihrer Diktatur in den letzten 70 Jahren noch nie einen Impfstoff für Menschen selbst entwickelt. Die KPCh hätte weitere modifizierte Viren in der Schublade, die sie jederzeit wieder wie das aktuelle Virus in die Welt aussetzen könnte. Die Welt werde nie Ruhe bekommen, solange die KPCh existiert.  LINK 
22.09.2020WION ist der größte TV-Sender in Indien. Trotz der Spannung an der chinesischen und indischen Grenze hat WION Dr. Yan eingeladen. Der Teufel ist die KPCh. Die Völker sind befreundet und helfen einander in der gemeinsamen Krise. Chinese virologist Li-Meng Yan speaks to WION’s Palki Sharma Upadhyay | Wuhan Whistleblower | WIONYoutube LINK
Twitter Link 1 LINK 2
Wionews
 

–Update am 23.09.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
23.09.20Valuetainment Chinese whistleblower virologist, Li-Meng Yan, has a virtual sit down with Patrick Bet-David to talk about China’s handling of the Coronavirus.  Li-Meng Yan claims the virus was developed in a government laboratory in Wuhan with the knowledge of the Chinese government. For this reason Li-Meng Yan has come to the United States, where she claims she has received protection and support from the US government. Subscribe http://bit.ly/2aPEwD4 About the guest: Dr. Li-Meng Yan or Yan Limeng, is a Chinese virologist who claimed in January 2020 that the Chinese government and the World Health Organization knew about person-to-person transmission of COVID-19 earlier than it was reported. Academic profile: https://bit.ly/3hSmsqDLINK 

–Update am 25.09.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
23.09.2020Fox News Business Am 23.09.2020, neun Tage nach der Veröffentlichung von Dr. Yans wissenschaftlicher Arbeit strahlte Fox News Business zur besten Sendezeit eine Interview-Aufnahme mit Dr. Yan. Dr. Yans Kernaussagen:
-Das Coronavirus ist eine Biowaffe;
-Die Beseitigung des KPCh-Regimes ist der einzige Weg, um den Ursprung des Virus aufzuklären und Lösungen dazu zu finden    
LINK 1 (Twitter) LINK 2 (Fox News)Unser Bericht dazu mit der deutschen Übersetzung des Interviews
Das Video mit dt. Untertiteln

 
24.09.2020CNNnews18 Es war kein Leck, sie (die KPCh) haben es durchdachtLINK (Twitter) 

–Update am 29.09.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
29.09.2020London Real Interview  London Real Interview Dr. Li-Meng Yan 9.28 CORONAVIRUS WHISTLEBLOWER  LINK

 

–Update am 02.10.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
30.09.2020Matteo Salvini retweetet ein Interview eines großen italienischen Senders mit Dr. Yan und schreibt dazu:
Die Stimme Der Virologin, geflohen aus Hongkong: “Virus freigesetzt von einem Labor, das von der Chinesischen Kommunistischen Partei kontrolliert wird.  
LINK (Twitter)

 
1.10.2020NewMax TV
Dr. Yan: Mit dem Coronavirus führt die KPCh einen biologischen Krieg. Das Virus wurde mit Absicht hergestellt worden, um die Menschheit anzugreifen. Das KPCh-Regime muss beseitigt werden, um die Menschheit zu retten.
LINK
(ab 31:30 im Video)  
LINK (chinesische Synchronisation)
2.10.2020War Room: Pandemic Ep 418 – Eye on the Ball (w/ Liz Yore, Dr. Li Meng Yan, and Maureen Bannon) Präsident Trump ist vom CCP-Virus attackiert.LINK (ab 13:00 im Video) 

–Update am 02.10.2020:–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
07.10.2020Tucker Carlsons Interview Dr. Yan über die willkürliche Verhaftung ihrer Mutter durch die KPChDr. Yans zweiter Report  LINK (Twitter)   Fox News LinkVideo Unser Bericht dazu  
09.10.2020  War Room: Pandemic Ep 428 Dr. Yan spricht über ihren zweiten wissenschaftlichen Bericht und warum das Coronavirus eine uneingeschränkte Biologische Kriegsführung ist. (Unrestricted Biowarfare)LINK 
09.10.2020Lude Media Livesendung (komplett auf Chinesisch) Dr. Yan erklärt auf einfache und interessante Art und Weise ihren zweiten wissenschaftlichen BerichtLINKUnser deutscher Bericht zu Dr. Yans zweitem Bericht

–Update am 10.10.2020–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
09.10.2020Dailymail UK
News article
News: Chinese virologist who claims coronavirus was made in a military lab in Wuhan now accuses Beijing of faking virus genome data to hide its ‘bioweapon’ -Li-Meng Yan accused China of fabricating the genome data of the RaTG13 virus -The bat coronavirus is widely believed as the source of the ongoing pandemic  -Yan had previously alleged COVID-19 was ‘man-made’ and ‘not from nature’ -Fellow scientists had slammed Ms Yan’s sensational claims as ‘unsubstantiated’  -Twitter also suspended her account due to her disputed virus allegations   
10.10.2020War Room: Pandemic Ep 431 – America Confronts CCP Bioweapon VirusLINK 

–Update am 13.10.2020–

DatumInhaltOriginalvideo EnglischVideo mit dt. Untertiteln
09.10.2020NDTV
Chinese Virologist Who Claimed Covid Lab Made Releases Second Paper
LINK Chinese virologist Dr Li-Meng Yan, who investigated the origin of the COVID-19 virus during the initial outbreak in Wuhan, and startled the world with her claims that the COVID-19 virus was laboratory-made, has now released a second paper. Li-Meng Yan, who claims to be a former researcher at the Hong Kong School of Public Health, says the virus was built by merging the genetic material of two bat coronaviruses. Yan, who fled to the US in April following her bombshell claims, now says her mother has been arrested in China. Most scientists and researchers have slammed her claims  as unsubstantiated and have said it “cannot be given any credibility”. 
12.10.2020NewsMaxLINK (Twitter, mit engl. Und chinesischen Untertiteln) Dr. Yan: Organisierte Manipulation in der akademischen Welt inkl. Der Wissenschaftsfachliteratur; Organisierte Vertuschung mit gefälschten Daten und Theorien;
Der einzige Weg, um das Virus zu beseitigen, ist seinen Ursprung zu finden; Sie hat keine Angst, denn sie steht auf der Seite der Gerechtigkeit.    
 

–Updateende–

Dr. Yan und das Geheimnis hinter Covid-19

Dr. Li-Meng Yan arbeitete als Forscherin am Hongkonger WHO-P3-Referenzlabor für Coronaviren. Nach dem Ausbruch der Epidemie in Wuhan, China Ende 2019 hatte ihr Chef sie beantragt, die wahre Situation in Wuhan zu erforschen. Sie hatte ihre Chefs über die Epidemie in Wuhan berichtet und warnte vor einer Pandemie. Allerdingt gab es keinerlei Reaktionen seitens der Chefetage, da sie alle wie die WHO vom KPCh-Regime kontrolliert wurden.

Daraufhin hat Dr. Yan im Januar 2020 diese geheimen Informationen an den bekannten Youtuber Deleh geleitet. Denn sie fühlten sich verpflichtet, der Welt die Wahrheit zu erzählen. Alles andere wäre gegen ihr Gewissen.

Im April 2020 wurde es für Dr. Yan gefährlich. Das KPCh-Regime wollte sie verschwinden lassen, wie die jungen Protester in Hongkong. Mit Hilfe von vielen Unterstützern gelang ihr die Flucht aus Hongkong in die USA.

Fast zweieinhalb Monate später, am 11. Juli 2020 strahlte Fox News weltweit als erstes Medium ein 14-minütiges Interview mit Dr. Yan aus. Das Interview mit deutschen Untertiteln finden Sie hier. Das war der Start einer Folge von Interviews, um die Geheimnisse hinter Covid-19 zu enthüllen.

Nach Dr. Yan’s Ankunft in den USA hat sie verschiedene ausführliche Berichte über die Pandemie, deren absichtliches Aussetzen und Vertuschung durch das chinesische kommunistische Regime verfasst und Aussagen bei verschiedenen US-Sicherheitsbehörden gemacht.

Anhand der von Dr. Yan vorgelegten Beweise, die mit den Informationen der US-Geheimdienste übereinstimmen, werden die USA und ihre Verbündeten das KPCh-Regime aufgrund der künstlichen Erzeugung und der absichtlichen weltweiten Ausbreitung des Coronavirus als Biowaffe zur Rechenschaft ziehen, indem sie die KPCh stürzen und vor Gericht stellen werden.

So sprach Präsident Trump am 3. August 2020 in einer Fernsehansprache zum ersten Mal davon, dass das kommunistische China eine komplex zusammengesetzte (delicate) ansteckende Krankheit freigesetzt (released) und die Welt in eine sehr schlechte Situation versetzt (unleash) hätte.

Am 25. August 2020 sagte Mike Pompeo über Präsident Trump, dass er (das kommunistische Regime in) China für die Ausbreitung von Covid-19 verantwortlich machen werde: Er (Präsident Trump) werde nicht ruhen, bis Gerechtigkeit geschehen ist. (Mike Pompeo on Trump Holding China Accountable for Spread of Covid: He Will Not Rest Until Justice Is Done)

Am 29. August 2020 sprach Peter Navarro, Direktor für Handel und Industriepolitik des Nationalen Handelsrats der USA, von „Gain of Function“ und „zur Waffe umgewandeltes Virus“ im Zusammenhang mit dem Ursprung des Coronavirus aus dem KPCh-regierten Land.
Quellen:
https://twitter.com/GlobalHimalaya/status/1300180564427722754
https://twitter.com/Andy26473514/status/1299999082522357765
https://twitter.com/Andy26473514/status/1300000914103648257

Peter Navarro erläuterte am 31. August 2020 in einem TV-Interview vor dem Weißen Haus, dass die US-Regierung Beweise dafür hätte, dass die KPCh das Virus mit Absicht freigesetzt (unleashed) habe. Zur Frage der Moderatorin, ob das Virus eine Biowaffe sei, hat Navarro keine direkte Antwort gegeben, aber auch nicht verneint.

Mein Kommentar: Die Beweise für Biowaffen wird Präsident Trump höchst persönlich verkünden.

Nach weiteren Auswertungen der Beweise von Dr. Yan wird die Welt verstehen, dass es sich bei dem Coronavirus um eine Biowaffe handelt und dass das Virus absichtlich freigesetzt wurde.

Im deutschsprachigen Raum findet man leider nur fünf Berichte über Dr. Yan (Stand: 04.09.2020):

Entweder haben sich die deutsche Presse und Politik dem Druck der KPCh gebeugt oder hat man in Deutschland die Wichtigkeit von Dr. Yan nicht erkannt:

Obwohl der allererste öffentliche Auftritt von Dr. Yan auf Fox News am 11.07.2020 war, versuchte die KPCh bereits im Juni mit aller Macht Dr. Yan mundtot zu machen.
Am 17.06.2020 fand ein Treffen zwischen Mike Pompeo und dem Chefdiplomaten der KPCh Yang Jiechi auf Hawaii statt. Dabei hat Yang Pompeo angeboten, alle Geheimnisse über Nordkorea und Korruptionsbeweise von Joe Biden gegen die Auslieferung von Dr. Yan und weiteren Mitgliedern der (Anti-KPCh-)Whistleblower-Bewegung bzw. Gründungsmitglieder des Neuen Bundesstaates China herauszugeben. Der Tauschversuch blieb erfolglos. Die Versuche zeigen allerdings die Bedeutsamkeit von Dr. Yan.

Zwei Broschüren über Dr. Yan haben wir erstellt und stellen sich Ihnen zur weiteren Verbreitung frei zur Verfügung: http://www.mediafire.com/file/kpoi77rzeeiwtkx/Dr.+Yan+Broschüre+1.pdf/file
http://www.mediafire.com/file/5olaslyjw28ywor/Dr.+Yan+Broschüre+2.pdf/file

KPCh mit ihren Seuchen

Das Coronavirus ist nicht das einzige Virus, was die KPCh absichtlich in die Welt ausgesetzt hat. Präsident Trump sagte öffentlich, die KPCh hätte die Schweinegrippe (H1N1, 2009) nach Amerika geschickt (sent). (Die KPCh hat nach dem Ausbruch der Pandemie mindestens 10 Varianten von Covid-19 in die Welt ausgesetzt.) Als Präsident Trump sein Publikum rhetorisch fragte, ob sie (die KPCh) die Seuchen (Englisch: plagues. Plural!) mit Absicht freigesetzt hätte, antwortete das Publikum mit Ja.
Weltweit als erste erzählte Dr. Yan, dass das Coronavirus definitiv ein Produkt aus dem Labor sei und dass die KPCh weitere Viren in der Schublade bereithalte.

Über 20 Autoren aus der ganzen Welt, sogar aus mit der KPCh verbündeten Ländern wie dem Iran und Sudan, äußern ihre Bedenken bezüglich der Herkunft des Covid-19 in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung. Die Wissenschaftler teilen die Meinung, dass das Virus nicht aus der Natur kommen kann.
Dr. Yan und ihr Team werden bald einen ausführlichen Bericht über die Herkunft des Covid-19 vorlegen. Nach über 9 Monaten intensiver Forschung gehen wir davon aus, dass mehr und mehr Wissenschaftler sich trauen, endlich der Welt die Wahrheiten und fundierte Ergebnisse aus ihren Forschungen zu präsentieren.

Am 7.9.2020 trafen Dr. Yan und der bekannte chinesische Youtuber Ludeh US-Biowaffenexperten und Peter Navarro im Weißen Haus. Sie haben acht Stunden lang die hochrangigen Beamten und Berater der US-Regierung über die Herkunft des Covid-19 und die (illegale) Virenforschung des KPCh-Regimes beraten. Die Beratung hatte einen höheren Stellenwert als eine geheime Anhörung. Die Mitglieder der Anti-KPCh-Whistleblower-Bewegung tragen maßgeblich der Wahrheitsfindung der Pandemie bei.

Wir gehen davon aus, dass Präsident Trump in absehbarer Zeit der Welt die wahre Herkunft und das wahre Gesicht des Covid-19 präsentieren wird, was den Umsturz der KPCh gleich bedeutet. Covid-19 ist nämlich eine Biowaffe, die die KPCh mit voller Absicht in die Welt freigesetzt hat. Ob unsere Behauptung eine Verschwörungstheorie ist, werden Sie bald sehen. Behalten Sie das Thema noch für 2 bis 3 Wochen im Hinterkopf.

Das US-Außenministerium veröffentlichte am 8.9.2020, dass die USA die kommunistische Partei Chinas für das Virus, das Sterben von hundert Tausenden Menschen und die gravierenden wirtschaftlichen Folgen verantwortlich machen werden.
Käme das Virus aus der Natur oder wäre das Freisetzen des Virus ein Unfall gewesen, hätte man keine Handhabe, so dermaßen gegen eine Partei, welche über Atomwaffen verfügt, vorzugehen. Aber solange die KPCh existiert, wird die Welt nie Ruhe bekommen. Sie wird ein Virus nach dem anderem in die Welt schicken, um die gesamte Menschheit zu kontrollieren. Die KPCh ist im Besitz eines sogenannten Supervirus, woraus man leicht unzählige modifizierte Viren machen kann, was die Entwicklung eines Impfstoffes verhindert. Bitte beachten Sie, dass die USA und ihre Verbündeten gegen die KPCh als eine Terrororganisation vorgehen, nicht gegen das Leid tragende chinesische Volk.

Ein Bild, das Mann, Kleidung, Anzug, Foto enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Am 9.9.2020 verstärkte Präsident Trump seinen Ton, als er in einer Pressekonferenz über die KPCh-Seuche sprach:
„Es ist ein schreckliches (horrible) Ding. Es wurde von China (der KPCh) geschickt (released). Es hätte niemals passieren sollen. Es ist eine widerwärtige (disgusting) und schreckliche (terrible) Situation, die uns aufgezwungen wurde. Wir hätten niemanden verlieren sollen. Niemand sollte sein Leben verlieren. China (KPCh) hat etwas freigesetzt, was sie nicht hätte tun sollen. Das hätte niemals passieren dürfen. Sie (KPCh) hätte es stoppen können…“

Korruption und Unterwanderung der Wissenschaft weltweit

Wie die KPCh mit dem „unsichtbaren“ Feind einen Krieg mit allen Mitteln in allen Bereichen gegen die USA und den Westen führt, wird bereits im Buch „Uneingeschränkte Kriegsführung“ ausführlich beschrieben. „Das Buch hat der frühere Trump-Berater Stephen Bannon als prägend für seine eigene Sicht auf China (die KPCh) beschrieben.“ [FAZ.net]

Neben Unterwanderung von Politikern, Wirtschaftsteilnehmenden, NGOs, Medien, Diebstahl von Technologie und Information, illegalen Lobbyarbeiten (1, 2), Beeinflussung in Kulturen und von Meinungen ist die Wissenschaft nicht verschont geblieben. Unzählige Wissenschaftler, scheinbar seriöse Wissenschaftszeitschriften wie Nature, The Lancet sowie deren Redakteure, Universitäten, Forschungseinrichtungen, last but not least die WHO, die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention der meisten Länder der Welt (CDC),  FDA, Regierungsbeamten (1, 2) haben das Verbrechen der KPCh entweder bewusst oder unbewusst mitgetragen.

Das Geld und die Gier der Menschen spielen eine zentrale Rolle dabei. Der Hollywood-Film Vergiftete Wahrheit (Dark Waters) zeigt eindrucksvoll, wie korrupt eine Gesellschaft gemacht werden kann, wenn es um Profite geht. Bei DuPont (in dem Film) ging es gerade mal um eine Milliarde US-Dollar Profit pro Jahr. Wegen dieses Profits hat DuPont Richter, Politiker, Medien, Wissenschaftler und sogar die Geschädigten selbst bestochen.

Daher kann man leicht nachvollziehen, was die KPCh beim einem jährlichen Profit von 43 Milliarden US-Dollar allein in den USA machen würde, um ihre niederträchtigen Ziele zu erreichen.

„American companies must make a choice. Do you stand for freedom & democracy worldwide or do you stand for profits, no matter the cost. Communist China believes that in order for them to be stronger, America must be weaker. Why would any US company want to help make that happen?“ [US Senator Rick Scott]

Die Grundsatzfrage gilt auch für Deutschland. Entscheiden Sie sich für Geschäfte mit dem Terrorregime oder für die Zerstörung des Terrorregimes und machen dann Geschäfte mit dem neuen China ohne die KPCh? Die KPCh wird beseitigt, China, das chinesische Volk und der riesige Markt bleiben. Den riesigen chinesischen Markt wird es auch ohne die KPCh geben. Sie werden Ihr Geld legal, gewissenhaft und vor allem würdevoll verdienen, ohne lügen zu müssen. (Stichpunkte: Ethnische Säuberung, Konzentrationslager in Xinjiang und deutsche Autokonzerne)

Liebe Bürger*Innen, wachen Sie auf und stellen Sie sich auf die Seite der Gerechtigkeit, auf die Seite der Gleichgesinnten. Die KPCh wird bald gestürzt. Es ist sinnlos, ein fallendes Messer zu fangen. Es ist nie zu spät, sich auf die richtige Seite zu stellen.

Weitere Beiträge von Mild Seven (All posts by Mild Seven)
https://gnews.org/373779/

3
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] zu verbreiten. Darüber haben wir mehrfach berichtet, am 04.05.2020,  27.07.2020 und 04.09.2020. Diese Informationen hat Dr. Yan auch mehrfach in ihren TV-Auftritten erzählt. Das ZDF hat diese […]

0
灭共52165 新中国联邦

take down ccp

0
123456l
1 month ago

ccp must go to hell

0
armor
1 month ago

CCP Virus ,CCP Lied,The world people died.Take down the CCP !
 
The New Federal State of China ! Everything has begun !
 
Action ! Action ! Action !
 
Lah Lah Lah Lah Lah !

0
777.jpg