Hörbücher|Höhere Stromtarife in der Wichtigsten Chemieprovinz des Chinesischen Kommunistischen Staates

Aufgenommen von: MOS Buddhism Group – Nancy

Interviews mit der GTV Presse       03.01.2022

Taiwan Medien Ortszeit am 2. Januar, mehrere große chemische Provinzen in der KPCh, ab dem ersten Tag des  Neujahres angekündigt, die Anpassung der Strompreise, die Spitze des Stromverbrauchs um so viel wie 70% erhöht.

Es wird berichtet, dass Jiangsu, Shandong, Shanxi, Shaanxi, Yunnan und andere Provinzen bereits Strompreiserhöhungen angekündigt haben, die geringsten um 20 %, die höchsten bis zu 70 %, im Allgemeinen um 50 %.  Die oben genannten Orte haben mehr chemische Industrie schwere Städte, die Stromtariferhöhung, für Feinchemie, Kohlechemie, Phosphorchemie und andere damit verbundene Zehntausende von Unternehmen, wird eine direkte negative Auswirkungen bringen.

Die derzeitige Stromknappheit und die Preissteigerungen innerhalb der Mauer haben die Betriebskosten erhöht und die Anlaufraten verringert. Darüber hinaus wird der gleichzeitige Anstieg der Strompreise in den wichtigsten Chemieprovinzen der KPCh auch weitere Segmente der Industriekette in Bezug auf Anlaufraten, Marktvorräte und Beschaffungsumsätze betreffen.

Originallinks: Höhere Stromtarife in der Wichtigsten Chemieprovinz des Chinesischen Kommunistischen Staates

Gepostet von: Fei797

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

This image has an empty alt attribute; its file name is Screen-Shot-2021-08-30-at-7.37.59-PM.png

Disclaimer: This article only represents the author’s view. Gnews is not responsible for any legal risks.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments