Hörbücher|KPCh Droht den USA in der Taiwan-Frage: Wer mit dem Feuer Spielt, Verbrennt sich Selbst

Aufgenommen von: MOS Buddhism Group – Nancy

Interviews mit der GTV Presse       18.11.2021

Am 16. November, nach dem Videotreffen zwischen dem chinesischen und dem US-amerikanischen Staatschef Joe Biden und Xi Jinping, gaben beide Seiten die eigene entsprechende Erklärung ab, in der sie  ihre bisherige Position bekräftigten.  Einige der Aussagen in der chinesischen Erklärung zu Taiwan haben jedoch die Aufmerksamkeit der westlichen Medien auf sich gezogen, die einhellig der Meinung sind, dass die KPCh in der Taiwan-Frage eine Bedrohung für die USA darstellt.

Am 16. November übersetzten und zitierten mehrere westliche Medien Formulierungen aus dem Rundschreiben der KPCh zum chinesisch-amerikanischen Staatsführer, in dem Xi Jinping betonte, dass “die Tendenz einiger Leute auf der US-Seite, sich absichtlich für die ‘Kontrolle Chinas mit Taiwan’ einzusetzen, sehr gefährlich ist und ein Spiel mit dem Feuer darstellt, und wer mit dem Feuer spielt, wird sich verbrennen”. Sie sehen darin eine direkte Bedrohung der USA durch die KPCh in der Taiwan-Frage.

Originallinks:KPCh Droht den USA in der Taiwan-Frage: Wer mit dem Feuer Spielt, Verbrennt sich Selbst

Gepostet von: Fei797

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

This image has an empty alt attribute; its file name is Screen-Shot-2021-08-30-at-7.37.59-PM.png

Disclaimer: This article only represents the author’s view. Gnews is not responsible for any legal risks.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments