Hörbücher|Blinken Identifiziert 10 Länder, Darunter der Chinesische Kommunistische Staat, die die Religionsfreiheit Verletzen

Aufgenommen von: MOS Buddhism Group – Nancy

Interviews mit der GTV Presse       19.11.2021

Am 17. November gab US-Außenminister Blinken eine Erklärung ab, in der er 10 Länder, darunter den chinesische kommunistischen Staat, Nordkorea und Russland, als Verstöße gegen die Religionsfreiheit im Sinne des US-Gesetzes über internationale Religionsfreiheit bezeichnete.

In der Erklärung heißt es, dass die Vereinigten Staaten in ihrem Engagement für Länder, die sich für Religions- und Glaubensfreiheit für alle einsetzen, nie nachgelassen haben. Aber zu viele Regierungen in der Welt verhaften, bedrohen, inhaftieren und töten auch heute noch Menschen, die ihr Leben im Einklang mit ihrem Glauben leben.

Vor diesem Hintergrund machte Blinken die internationale Gemeinschaft auf die Verfolgung religiöser Überzeugungen aufmerksam und verpflichtete sich, die Religionsfreiheit für alle zu unterstützen. Er sagte auch, dass die US-Regierung weiterhin Druck auf Regierungen ausüben wird, die die Religionsfreiheit verletzen, damit diese ihre Gesetze ändern und die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.

Originallinks:Blinken Identifiziert 10 Länder, Darunter der Chinesische Kommunistische Staat, die die Religionsfreiheit Verletzen

Gepostet von: Fei797

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

This image has an empty alt attribute; its file name is Screen-Shot-2021-08-30-at-7.37.59-PM.png

Disclaimer: This article only represents the author’s view. Gnews is not responsible for any legal risks.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments