Die “Belt and Road” Ist Schwierig “China Motorcycle Group” Fast 300 Millionen US-Dollar an Geldern Wurden in Südafrika Eingefroren

Umschreiben:  MOS Buddhism Group  –  Nancy

Interviews mit der GTV Presse       11.09.2021

Fast 300 Millionen US-Dollar wurden von der südafrikanischen Justiz eingefroren, nachdem die “China CNR”-Gruppe, die an dem “One Belt, One Road”-Projekt der Kommunistischen Partei in Südafrika beteiligt ist, angeblich durch Bestechung illegale Gewinne erzielt hatte.

Der Fall betrifft eine Transaktion zwischen der CNR der Kommunistischen Partei Chinas und dem südafrikanischen Logistikunternehmen Transnet.

Am 31. August erließ das südafrikanische Sondergericht eine Sicherstellungsanordnung, mit der die Gelder der südafrikanischen Niederlassung von China CNR in Höhe von fast 300 Millionen US-Dollar eingefroren wurden.

Von 2017 bis 2020 hat die südafrikanische Zentralbank Gelder,die “China CNR”-Gruppe bei drei lokalen Banken in Südafrika hat, wegen “Verstößen gegen die Devisenvorschriften” eingefroren.  Die südafrikanische Steuerbehörde (SRSA) hat zuletzt im Dezember 2020 Gelder der CNR in Höhe von 2,8 Milliarden US-Dollar eingefroren und erklärt, sie habe das Recht, diese zu beschlagnahmen. Am 24. März dieses Jahres wurde Sun Yongcai von der Jiang-Fraktion auf den Posten des Sekretärs des Parteikomitees und des Vorsitzenden des Verwaltungsrats der CNR versetzt; Liu Hualong, ehemaliger Direktor der CNR, wurde zu Poly versetzt.  Wang Huning und andere Denkfabriken haben längst an Glaubwürdigkeit verloren, und hinter den jüngsten Schwierigkeiten der “Belt and Road” steht die Fortsetzung der Korruption in der südafrikanischen Regierung und der Machtkämpfe in der Kommunistischen Partei Chinas.

Original-Artikel:

“一带一路”困难重重“中车集团”近3亿美元资金被南非冻结 – GNEWS

Gepostet von: Xiaolunn         

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments