Taiwan Fordert UN-Aufnahme Anlässlich der Neuen UN-Generalversammlung

Umschreiben:  MOS Buddhism Group   –  Nancy

Interviews mit der GTV Presse       08.09.2021

Die 76. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen findet am 14. dieses Monats im UN-Hauptquartier in New York statt. Taiwans Außenminister Wu Chiu-Shep hat sich in einem Artikel in den internationalen Medien für die Aufnahme Taiwans in die UNO ausgesprochen, damit das Land einen eigenen Beitrag zum weltweiten Kampf gegen Epidemien, zur wirtschaftlichen Erholung und Entwicklung sowie zum Kampf gegen den Klimawandel leisten kann.

Wu Zhaoxie schreibt, dass die KPCh den Vereinten Nationen willkürlich ihren politischen Standpunkt und ihre Ideologie aufgezwungen hat, indem sie die Resolution 2758 der 26. Tagung der Generalversammlung von 1971 mit dem so genannten “Ein-China-Prinzip” der KPCh-Regierung in Peking gleichgesetzt hat, obwohl die VR China Taiwan seit 1949 nie regiert hat. In der Tat hat die Volksrepublik China Taiwan seit 1949 nie regiert, und nur eine legitime, vom taiwanesischen Volk in einem demokratischen Prozess gewählte Regierung kann Taiwan und den Willen des taiwanesischen Volkes auf internationaler Ebene vertreten.

Wir,  die Neue Chinesische Föderation, unterstützen und begrüßen diesen Aufruf der demokratisch gewählten Regierungsvertreter Taiwans nach Gerechtigkeit!  Im Gegensatz dazu kann die totalitäre Diktatur der Kommunistischen Partei Chinas, die nicht demokratisch von einer Person mit einer Stimme gewählt wurde, China und seine 1,4 Milliarden Menschen in keiner Weise vertreten!

Original-Artikel:

新一届联大召开在即台湾呼吁联合国接纳 – GNEWS

Gepostet von: Xiaolunn         

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments