Drei Schlechte Vorzeichen Folgen, NSC Setzt “Plan 2 für Taiwan” Aus

Umschreiben:  MOS Buddhism Group  –  Nancy

Interviews mit der GTV Presse       07.09.2021

Im gestrigen GETTR-Video enthüllte Guo Wengui die “Landung des schwarzen Schwans auf der zentralen Achse”, den “Einsturz des Brennofens in Yan’an” und den “psychischen Vorfall in der Mao-Zedong-Gedenkhalle”, der  das Komitee für Staatssicherheit der Kommunistischen Partei Chinas  erschütterte und hat eine Reihe von politischen Zwischenfällen innerhalb der Partei ausgelöst. In der heutigen Sendung erzählt Herr Guo seinen Kameraden ausführlich von den drei “Erscheinungen”.

Herr Guo informierte darüber, dass sich seit dem 3. September in Peking und Yan’an unter der Kommunistischen Partei Chinas eine Reihe ungewöhnlicher Ereignisse ereignet haben: In den frühen Morgenstunden des 3. September fielen im Vorraum der Mao-Zedong-Gedächtnishalle auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, wo sich der Kristallsarg Mao Zedongs befand, plötzlich vier Kristalllampen ohne Vorwarnung zu Boden, nachdem diese Gruppe von Kristalllampen von Kadern auf Vollzeitbasis gewartet worden war; am Morgen des 4. September stürzte ein Brennofen in Yan’an in der Provinz Shaanxi plötzlich ohne Vorwarnung ein; am 5. Am 5. Mai stürzte plötzlich ein schwarzer Schwan in der Nähe der zentralen Achse des Platzes des Himmlischen Friedens herab und weigerte sich lange Zeit, diesen Platz zu verlassen. Herr Guo wies darauf hin, dass diese plötzlichen Anzeichen Xi Jinping, der an die Wissenschaft des kangyu  glaubt, ängstigten und die Aussetzung der Umsetzung des “Plan 2 für Taiwan” anordneten.

Seit ihrer Gründung hat die KPCh ihren chinesischen Landsleuten immer wieder eine Gehirnwäsche verpasst, damit sie ihre religiösen Überzeugungen aufgeben und sie zum Marxismus-Leninismus und Materialismus bekehren.  Fast alle zentralen Persönlichkeiten der KPCh und ihre Familien haben Weihrauch verbrannt und Buddha verehrt, indem sie vorgaben, Götter und Geister zu sein.  Vom Tempel des chinesischen Jahrhunderts unter Jiang Zemin bis zum “kaiserlichen Grabmal”, das Xi Jinping für seinen Vater errichten ließ, vom Tabu der Zahl 8 bis zur Umwandlung des Kopfes von Pan Gu Da Guan in einen Vogelkopf – all diese Absurditäten zeigen den leeren Glauben und die materialistische Natur der KPCh-Führer.

Herr Kuo verriet auch, dass er bei einem Besuch bei einem taiwanesischen Würdenträger ein Ölgemälde des amerikanischen Expressionisten Pollock in dessen Haus gesehen hatte. Zu seiner Überraschung hatte er dieses Gemälde im Haus eines chinesischen kommunistischen Generals gesehen, weil dieser ein Kunstsammler war und sich an einen farbigen Punkt in der unteren linken Ecke des Gemäldes erinnerte. Herr Kuo wusste, dass dieser Mann ein Verräter an Taiwan war und dass der so genannte “Plan 2” der Kommunistischen Partei Chinas ein Plan zur Übernahme Taiwans in Zusammenarbeit mit dem Verräter war! Wen Gui warnte das taiwanesische Militär und die Bevölkerung, ihre Illusionen aufzugeben, dass die Kommunistische Partei Chinas definitiv einen Plan Nr. 3/4/5 hätte!  Der 24. dieses Monats wird für unsere Landsleute in Taiwan entscheidend sein, und ein Krieg in der Taiwanstraße ist fast unvermeidlich!     

Original-Artikel:

三凶兆接踵而至,国安委暂缓“对台二号计划“ – GNEWS

Gepostet von: Xiaolunn         

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Gettr

New York MOS Himalaya YouTube

Free to Join New York MOS Himalaya|Discord

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments