Schockierende Impfung Todesfälle von CDC Berichtet in dieser Woche

Umschreiben:  MOS Buddhism Group  –  Nancy

Nach Angaben der CDC sind die impfbedingten Todesfälle in diesem Jahr in den USA sprunghaft angestiegen. In den ersten drei Monaten des Jahres 2021 verzeichnete die Website des Vaccine Adverse Event Reporting System VAERS mehr als 1.750 Todesfälle im Zusammenhang mit Impfungen in den Vereinigten Staaten.

Bildnachweis: Gateway Pundit

Allerdings liegt die Zahl der gemeldeten Todesfälle jetzt bei 5.997, ein deutlicher Anstieg gegenüber der letzten Woche. Das sind weitere 700 Tote in einer Woche. In weniger als fünf Monaten wird es in den USA im Jahr 2021 mehr impfbedingte Todesfälle geben als im gesamten letzten Jahrzehnt.

Bis zum 4. Juni 2021 betrug die Gesamtzahl der Berichte über unerwünschte Impfstoffereignisse 329.021.
Anzahl der Todesfälle 5.888
Anzahl der Krankenhausaufenthalte 19.597
Notfallversorgung 43.891 Fälle
Klinikbesuche 58.800 Fälle

Zu den unerwünschten Wirkungen gehören: allergische Reaktionen, Bellsche Lähmung, tödliche Reaktionen, Herzinfarkt, Myokarditis/Perikarditis, Thrombozytopenie/geringe Blutplättchen, Fehlgeburt, schwere allergische Reaktionen, Behinderung.

Es scheint kein Ende des ständigen Verlustes dieser pulsierenden Leben zu geben. Die einzige Möglichkeit, die globale Epidemie zu beenden, ist, die Quelle des Virus zu identifizieren und die KPCh so schnell wie möglich zur Verantwortung zu ziehen.

Original-Artikel:

【热点播报】本周CDC报告的疫苗接种死亡人数令人震惊 – GNEWS`

Autor: Siji  |  Gepostet von: Xiaolunn

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya |Twitter (EN)

New York MOS Himalaya |Twitter (CN)

New York MOS Himalaya |YouTube

Disclaimer: This article only represents the author’s view. Gnews is not responsible for any legal risks.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments