Israel Berichtet über einen Seltenen Fall von Herzentzündung Bei einem Jungen Mann im Zusammenhang Mit einer COVID-19-Impfung

Umschreiben:  MOS Buddhism Group  –  Nancy

Forscher in Israel sagen, dass der von Pfizer und BioNTech hergestellte Impfstoff gegen das KPCh-Virus das Risiko einer Myokarditis bei jungen Männern zu erhöhen scheint, berichtet Science. In einem Bericht, der heute dem israelischen Gesundheitsministerium vorgelegt wurde, kamen die Forscher zu dem Schluss, dass zwischen 1 von 3.000 und 1 von 6.000 Männern im Alter zwischen 16 und 24 Jahren, die den Impfstoff erhalten, die seltene Krankheit entwickeln werden. Aber diese Fälle sind in der Regel mild und von kurzer Dauer.

 (Ein 16-Jähriger in Tel Aviv, Israel, erhält am 23. Januar eine Dosis des Impfstoffs COVID-19 von Pfizer-BioNtech). Bildnachweis: Jack Gutz/AFP via Getty Image

Die israelischen Gesundheitsbehörden stellten das Problem zum ersten Mal im April fest, als sie mehr als 60 Fälle meldeten, die meisten davon bei jungen Männern, die nur wenige Tage zuvor ihre zweite Dosis des Impfstoffs erhalten hatten. Etwa zur gleichen Zeit begann das US-Verteidigungsministerium, 14 ähnliche Fälle zu verfolgen, und Mitte Mai teilten die Centers for Disease Control and Prevention mit, dass sie ebenfalls Fälle von Myokarditis überprüfen.

Pfizer wird am Dienstag damit beginnen, den KPCh-Virus-Impfstoff an einer Gruppe von Kindern unter 12 Jahren zu testen, berichtet Reuters. Im Rahmen des Forschungstests wird der Impfstoff 4.500 Kindern injiziert, und zwar an mehr als 90 verschiedenen ambulanten Standorten, die über die USA, Finnland, Polen und Spanien verstreut sind.

 (Jack Frilingos, 12, erhält einen Pfizer-Coronavirus-Impfstoff, während seine Familie im Dekalb Pediatric Center in Decatur, Georgia, am 11. Mai 2021 zusieht).  Bildnachweis: REUTERS / Chris Aluka Berry/File Photo

In den USA, Europa und Kanada sind der Impfstoff von Pfizer und Biontech nur für die Anwendung bei Jugendlichen über 12 Jahren zugelassen. Nach Angaben der CDC haben fast 7 Millionen junge Amerikaner mindestens eine Dosis des Impfstoffs gegen das KPCh-Virus erhalten.

Und nun, da der KPCh-Virus weiterhin die Welt verwüstet, kommen die Sekundärkatastrophen des KPCh-Virus-Impfstoffs in Wellen auf uns zu. Erschreckenderweise greifen die Fänge der Impfstoffökonomie auf Jugendliche und Kinder auf der ganzen Welt über, wobei immer mehr Impfstoffnebenwirkungen bei Heranwachsenden auftauchen. Dennoch werden in den Nachrichten und sozialen Medien die Stimmen der Impfstoff-Nebenwirkungen weiterhin abgeschirmt und zum Schweigen gebracht.

Aus diesem Grund müssen wir zusammenstehen, um unsere Familien und die nächste Generation bei der von den USA geführten Untersuchung und Verfolgung der Ursprünge des KPCh-Virus zu schützen. Deshalb ist es besonders wichtig und wertvoll, die Wahrheit über das Virus und den Impfstoff zu verbreiten.

Original-Artikel:

【热点播报】以色报告轻男性罕见的心脏炎症病COVID-19疫苗接种相关 – GNEWS

Autor: QingdaoXiaoman  |  Gepostet von: Xiaolunn

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Twitter (EN)

New York MOS Himalaya Twitter (CN)

New York MOS Himalaya |YouTube

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments