Tiktok wird in den Niederlanden Auf 1,7 Milliarden Dollar Verklagt, Weil es Daten Über Kinder Sammelt

Umschreiben:  MOS Buddhism Group  –  Nancy

Die in Amsterdam ansässige Foundation for the Study of Market Information (SOMI) verklagt Tiktok im Namen von 64.000 niederländischen Eltern auf 1,4 Milliarden Euro (1,7 Milliarden Dollar) und behauptet, dass das Unternehmen Daten über Millionen von Kindern sammelt, berichtet THE EPOCH TIME. In der Zwischenzeit hat Tiktok seine Datenschutzrichtlinien in den USA aktualisiert, um persönliche Daten wie Gesichts- und Stimmerkennung zu sammeln.

Foto: Chesnut/Getty Images

PARIS, FRANKREICH – 26. DEZEMBER: In dieser Fotoillustration ist das Logo einer chinesischen Medien-App vor der chinesischen Flagge auf einem Smartphone-Bildschirm vor einem TikTok (auch bekannt als Douyin) Kurzvideo am 26. Dezember 2019 in Paris, Frankreich, zu sehen.

Am 2. Juni reichte SOMI vor einem Amsterdamer Gericht eine Klage ein, in der Tiktok laut niederländischen Medienberichten gegen EU-Datenschutzgesetze verstoßen haben soll. Die Organisation sagte, dass die chinesische kommunistische Social-Media-App Daten von Kindern ohne ordnungsgemäße Erlaubnis sammelt und fügte hinzu, dass einige Videos auf Tiktok schädlich für Kinder sein könnten und dass das Unternehmen es versäumt hat, die Sicherheit und Privatsphäre von Kindern zu gewährleisten.

Als Reaktion auf die niederländischen Medien sagte ein Sprecher von Tiktok gegenüber RTL Nieuws, dass die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer “höchste Priorität” habe. Gemäß den Unternehmensrichtlinien kann TikTok nur von Kindern über 13 Jahren genutzt werden, Minderjährige benötigen die Zustimmung der Eltern. Die Richtlinie wurde jedoch nicht durchgesetzt. Das Unternehmen war Anfang des Jahres in einen Rechtsstreit in Italien verwickelt, als ein 10-jähriges Mädchen während einer Video-Challenge auf Tiktok zu Tode kam. Außerdem wird das Unternehmen in Großbritannien auf Milliarden verklagt, weil es die Daten von Millionen von Kindern verwendet. Inzwischen hat TikTok seine Datenschutzrichtlinien in den USA aktualisiert.

Am 2. Juni teilte das Unternehmen den Nutzern mit, dass die App weitere biometrische Informationen sammeln kann, darunter “Gesichts- und Stimmprofile”. Als TikTok vom US-Medienhaus die Verge um eine Erklärung gebeten wurde, erklärte das Unternehmen nicht, was diese Begriffe bedeuten oder warum es Zugang zu diesen Informationen benötigt.

Bisher gibt es nur in einer Handvoll US-Bundesstaaten Gesetze zum biometrischen Datenschutz, darunter Illinois, Washington, Kalifornien, Texas, Arkansas und New York. Dies könnte bedeuten, dass die KPCh-Unternehmen in den meisten US-Bundesstaaten ohne Vorankündigung Daten von Benutzern sammeln können.

Peking verabschiedete 2017 das Nationale Geheimdienstgesetz, dass die Bürger und Unternehmen im chinesischen kommunistischen Staat verpflichtet sind, Informationen für das kommunistische Regime zu sammeln.TikTok wurde verpflichtet, Daten über US-Nutzer mit Peking zu teilen. Unterdessen zensiert TikTok weiterhin Inhalte mit Bezug zu Xinjiang und unterdrückt Videos, die der KPCh kritisch gegenüberstehen.

Bildnachweis:  Internet

Im Mai verabschiedete das U.S. Homeland Security and Governmental Affairs Committee einen Gesetzesentwurf, der die Verwendung von Tiktok auf Regierungsgeräten verbietet, da die chinesische App eine ernsthafte Bedrohung für die nationale Sicherheit darstelle.

Der ehemalige Präsident Trump hat versucht, die Nutzung von Tiktok und WeChat innerhalb der Vereinigten Staaten zu verbieten. Der ehemalige US-Handelsminister Wilbur Ross hat erklärt: “Präsident Trump wird alles in seiner Macht stehende tun, um unsere nationale Sicherheit zu gewährleisten und die Amerikaner vor der Bedrohung durch die KPCh zu schützen. Auf Anweisung des Präsidenten haben wir bedeutende Maßnahmen ergriffen, um Chinas böswillige Sammlung persönlicher Daten von US-Bürgern zu bekämpfen und gleichzeitig unsere nationalen Werte, auf demokratischen Regeln basierende Normen und die aggressive Durchsetzung von US-Gesetzen und Vorschriften zu fördern.” Das Verbot scheiterte an einer Reihe von Hindernissen und wurde letztlich nicht durchgesetzt. Aber die Wahrheit über den Schaden, den Tiktok und der chinesische kommunistische Staat den Menschen in den Vereinigten Staaten und der Welt zufügen, wird immer weiter verbreitet. Ich glaube, dass wir dem Tag näher kommen, an dem chinesische kommunistische Software wie Tiktok und WeChat komplett entfernt werden.

Original-Artikel:

【热点播报】Tiktok 在荷兰因收集儿童数据被起诉17 亿美元 – GNEWS

Autor: QingdaoXiaoman  |  Gepostet von: Xiaolunn

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya |GTV

New York MOS Himalaya |MOS TALK

New York MOS Himalaya Twitter (EN)

New York MOS Himalaya Twitter (CN)

New York MOS Himalaya |YouTube

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments