[Kommentar] US-Senatoren Besuchen Taiwan mit Militärflugzeug

Umschreiben:  MOS Buddhism Group  –  Nancy

Deutsche Welle: Am Sonntag, den 6. Juni, sind die US-Senatoren Ladda Tammy Duckworth, Daniel Scott Sullivan und Christopher Andrew Coons mit einem C-17-Transportflugzeug auf dem Flughafen Songshan angekommen.

Picture source: REUTERS

Die drei Senatoren kamen aus Südkorea, wo sie sich derzeit auf Besuch befinden. Während dieses Besuchs trafen sie sich auch mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen. Der demokratische Senator Duckworth sagte in seiner Rede, dass “die Vereinigten Staaten 750.000 Dosen Impfstoffe an Taiwan spenden werden.”

Der Senator fügte hinzu: “Wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass Amerika Sie nicht alleine damit konfrontieren wird. Wir werden an Ihrer Seite stehen, um sicherzustellen, dass die Menschen in Taiwan das bekommen, was sie brauchen, um die Epidemie zu besiegen ……, weil wir Ihre dringenden Bedürfnisse erkennen und unsere Partnerschaft schätzen.”

Auch der republikanische Senator Sullivan trug absichtlich eine spezielle Maske mit der Aufschrift “Love From Taiwan”. Er zeigte auf die Maske und sagte: “Das ist auch Liebe aus Amerika.”

Dies ist eine weitere Zusammenarbeit zwischen amerikanischen Mehrparteien-Gesetzgebern unter der angespannten Situation über die Taiwan-Straße.

In der Vergangenheit hat die KPCh wiederholt ihre Bereitschaft geäußert, Taiwan den KPCh-Impfstoff zur Verfügung zu stellen, aber Taiwan hat dies mit der Begründung abgelehnt, dass der KPCh-Impfstoff nicht sicher sei. Die Vereinigten Staaten sind nun bereit, 750.000 Dosen des Impfstoffs zu spenden, und er steht auf der Liste der Spenden ganz oben. Taiwan freut sich, ihn anzunehmen. In diesem Impfstoff-Wettbewerb haben die Vereinigten Staaten die KPCh geschlagen.

Es ist erwähnenswert, dass das Flugzeug, das sie dieses Mal nahmen, ein C-17-Transportflugzeug der U.S. Air Force war, was sich von den Executive Jets unterscheidet, die normalerweise von hochrangigen amerikanischen Besuchern in der Vergangenheit genommen wurden.

Das KPCh-Militär hat den Vereinigten Staaten immer gesagt: “Der Tag, an dem das US-Militär es wagt, auf Taiwan zu landen, ist der Tag, an dem unser Militär Taiwan zurückgewinnt.”

Die Vereinigten Staaten haben immer eine “unscharfe Strategie” verfolgt, um den direkten Kontakt mit den empfindlichen Nerven der chinesischen Kommunisten zu vermeiden. Jetzt zeigt der US-Senator, der Taiwan direkt mit dem Militärflugzeug besucht, dass der US-Capitol Hill und das Pentagon einen Konsens in der Frage der Taiwanstraße erreicht haben.

Dies ist eine wichtige Zusammenarbeit zwischen dem Kongress und dem Ministerium für Nationale Verteidigung, und es handelt sich um eine “Anti-Impact”-Operation gegen die KPCh.

Die erste besteht darin zu zeigen, dass die Vereinigten Staaten ihre Strategie in der Taiwanstraße geändert haben: Sie haben die frühere “unscharfe Strategie” durch ein stärkeres “Wettbewerbsmodell” ersetzt.

Die zweite ist, die KPCh und die Bilanz des KPCh-Militärs zu testen.

Drittens soll gezeigt werden, dass die Vereinigten Staaten Taiwan nachdrücklich unterstützen und sich nicht scheuen, Pekings Haltung zu verletzen.

Am Jahrestag des D-Day (6. Juni 1944, Landung in der Normandie, Frankreich) landeten die US-Militärflugzeuge in Taiwan, was von großer symbolischer Bedeutung sein soll.

Original-Artikel:

[Commentary] U.S. Senators visit Taiwan by military aircraft – GNEWS

Autor: Ivy001  |  Gepostet von: Xiaolunn

Für weitere Informationen, folgen Sie uns:

New York MOS Himalaya GTV

New York MOS Himalaya MOS TALK

New York MOS Himalaya Twitter (EN)

New York MOS Himalaya Twitter (CN)

New York MOS Himalaya |YouTube

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments