🇩🇪 Breaking: Anthony Fauci weiss seit Feb. 2020 vom Ursprung des Coronavirus. Welche Rolle spielt Christian Drosten?

02.06.3021

Autor: Mild Seven, Telegram Channel

Nach mehreren US-Medienberichten wusste Dr. Anthony Fauci bereits mindestens Februar 2020 Bescheid, dass das Coronavirus künstlich erzeugt ist und versuchte, diese Tatsache durch uneingeschränkte Irreführung der Gesellschaft und uneingeschränkte Einbettung von Falschinformationen in wissenschaftlichen Veröffentlichungen durch vermeintlich anerkannte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu vertuschen.

Quellen:

https://www.washingtonpost.com/politics/interactive/2021/tony-fauci-emails/

https://www.zerohedge.com/covid-19/fauci-emails-reveal-damage-control-scramble-after-zerohedge-spotlights-man-made-covid-19

https://redstate.com/scotthounsell/2021/06/01/breaking-wuhan-lab-funder-email-thanks-fauci-for-running-defense-on-lab-leak-theory-n389836

https://www.welt.de/politik/ausland/article231529081/Tausende-E-Mails-veroeffentlicht-Anthony-Fauci-im-Chaos-der-Pandemie.html

Christian Drosten unterzeichnete und veröffentlichte am 18. Feb. 2020 mit weiteren 27 weltbekannten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen eine Erklärung (PDF), dass sie Verschwörungstheorien scharf verurteilen, die nahelegen, dass COVID-19 keinen natürlichen Ursprung hat. Wochenblick.at berichtete darüber am 24. Mai 2021.

Heute, fast 16 Monate später, wo Millionen von Menschen an der Infektionskrankheit gestorben sind und hunderte Millionen infiziert sind, wissen wir, dass genau diese Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, darunter Christian Drosten und Peter Daszak, diejenigen sind, die irreführende Falschinformationen und Verschwörungstheorien verbreitet haben.

Peter Daszak, einer der oben genannten 28 vermeintlichen Experten steht in enger Verbindung mit Dr. Fauci und der Virologie Szene der Volksbefreiungsarmee der KPCh und half offensichtlich dem Militär der KPCh, ein Coronavirus durch „Gain-of-Function“ zur uneingeschränkten Biowaffe zu entwickeln.

Laut Spiegel.de steht der Gesundheitsexperte der KPCh George Gao in engem Kontakt zu Dr. Fauci.

„In den nun veröffentlichten E-Mails wird deutlich, wie chaotisch es zur Anfangszeit der Pandemie teils zuging. Fauci stand demnach unter anderem in Kontakt mit George Gao, einem chinesischen Gesundheitsexperten. Der hatte in einem Interview gesagt, die USA und andere westliche Staaten würden einen »großen Fehler« begehen, weil sie ihren Bürgern nicht dazu raten, Masken zu tragen. Per E-Mail entschuldigte sich Gao am 28. März bei Fauci. »Das war eine Journalisten-Formulierung. Ich hoffe, Sie verstehen das.« Woraufhin Fauci antwortete: »Das verstehe ich vollkommen. Kein Problem. Wir werden das gemeinsam durchstehen.«“ (Spiegel.de)

Am 23. Feb. 2020 veröffentlichten wir Beweise, dass George Gao, Mitglied der (Deutschen) Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, ein Mitglied der KPCh ist.

Denken Sie an den „Great Reset“, wenn Sie über Anthony  Fauci, die WHO, George Gao, Bill Gates, Zuckerberg, George Soros, Klaus Schwab, Weltwirtschaftsforum, Frau Merkel, die KPCh, Frau Baerbock und Co. nachdenken.

Quelle: Bild

Quelle: Internet

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mild Seven, Himalaya London Club UK

Die Himalaya Friends Deutschland kämpft für liberale Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Freiheit im Neuen Bundesstaat China. #NewFederalStateOfChina Jun. 02