Schießerei am New Yorker Times Square, Schütze noch Flüchtig

Übersetzen:  MOS Buddhism Group   Nancy (孤独的战友)

Bild aus dem Tweet. (Video download link: URL)

Der Benutzer mit dem Spitznamen @RockyJuniorJon4 twitterte die Nachricht “Shots fired in Times Square” (Schüsse am Times Square) und ein Video eines Überwachungsvideos der belebten Gegend des Times Square am Nachmittag des 8. Mai. In den ersten drei Sekunden werden drei Schüsse inmitten einer Szene mit Verkehr und Menschen abgefeuert, und etwa in der zehnten Sekunde beginnt eine Menschenmenge in der Ferne zu schreien und auf die Kamera zuzulaufen. In der 42. Sekunde scheint es einen weiteren Schuss zu geben, und etwa in der 54. Sekunde treffen zwei Polizeiautos am Tatort ein, und die Beamten laufen in der Ferne davon.

Die Polizei sperrte den Tatort ab. Bildquelle: James Keivom

Eine Mutter und ihre 3-jährige Tochter wurden am Samstagabend, 8. Mai, am Times Square erschossen, wie die Polizei gegenüber der New York Post mitteilte. Die Schüsse fielen kurz vor 17 Uhr  an der Ecke West 44th Street und Seventh Avenue. Es gab keine Beziehung zwischen den Opfern, sagten Quellen. Die Frau wurde ins Bein geschossen und das Kind wurde in den Oberkörper geschossen, sagten die Strafverfolgungsbehörden. Die beiden wurden in stabilem Zustand ins Bellevue Hospital eingeliefert, so die Quellen. Die Straßen rund um den Times Square wurden in der chaotischen Folge abgesperrt. Es wird erwartet, dass beide überleben werden.

Sako-Kadim beschrieb, wie er zwei Schüsse hörte und ein Kind blutete. “Die Polizei umarmte das Kind und brachte es zu einem Krankenwagen”, sagte Kadim. “Mutter weint. Sie sagte: ‘Mir geht es gut.’ Dann gab sie der Polizei die Daumen. Kadim sagte. Kiro-Lova, die zu dieser Zeit bei McDonald es war, sagte, er habe drei Schüsse gehört und dann eine Frau in ihren Zwanzigern zu Boden fallen sehen. “Sie schrie um Hilfe”, sagte er. Jesse Singh sagte, er habe versucht, Pizza in der Nähe eines Ladens zu liefern, als er Schreie hörte, aber keine Schüsse und die Leute begannen zu laufen.

Bild aus dem Internet

Die New Yorker Polizei veröffentlichte später dieses Bild des Verdächtigen in Zeiten. Die Polizei hat keine weiteren Informationen veröffentlicht.

Bild aus dem Tweet

Als Reaktion auf den Vorfall kommentierte ein Nutzer, John Cardillo, auf Twitter: “New Yorks Bürgermeisterin Beth Howe hat New York City zurück in die 1980er Jahre gedrängt und Schurken schurkenhaft in die Stadt gebracht.” Nach den stadtweiten Kriminalitätsdaten des New York Police Department vom April 2021 stieg die Gesamtzahl der Straftaten in New York City im April 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30,4 Prozent (siehe Tabelle unten), wobei die Zahl der Großdiebstähle um 66 Prozent und die Zahl der Straftaten um 35,6 Prozent zunahm. Die Raubüberfälle stiegen im Vergleich zum April 2020 um 28,6 Prozent, während in den USA die Zahl der Raubüberfälle um 166,1 Prozent zunahm. Einbruch war das einzige Indexverbrechen, das zurückging — ein Rückgang um 26 % im April 2021 gegenüber dem Vorjahr. Daraus geht hervor, dass die Sicherheitslage in New York City in der Tat besorgniserregend ist!

Gepostet von: Xiaolunn

More information, follow us 

New York MOS Himalaya |GTV

New York MOS Himalaya |MOS TALK

New York MOS Himalaya |Twitter (EN)

New York MOS Himalaya |Twitter (CN)

New York MOS Himalaya |YouTube

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments