[Interpretation des Weltgeschehens ] SV Fallverfolgung im Südlichen Bezirksgericht von New York (1)

Übersetzen: MOS Buddhism Group Nancy

Der mehrjährige Betrugsfall Donley (Eastern Profit) v. Yuanjing (Strategic Vision, Inc). wurde schließlich am 19. April 2021 wurde in öffentlicher Anhörung vor dem  Bundesbezirksgericht für den südlichen Bezirk von New York in Manhattan verhandelt. Es wird erwartet, dass der Prozess vier Tage dauern wird, wobei Zeugen beider Seiten aufgerufen werden, um auszusagen.   und das Urteil für diesen Fall wird Ende des Monats von den Richtern verkündet . Der Autor bedauert, nicht bei der Verhandlung anwesend gewesen zu sein, und wird nur eine Nachbesprechung auf der Grundlage eines Videos geben, das von denjenigen gemacht wurde, die die Verhandlung gehört hat.

Der Sachverhalt in diesem Fall ist nicht kompliziert.   Die Firma Donley, vertreten durch Herrn Guo Wengui, beauftragte am 6. Januar 2018 J. Michael Waller von der Firma Vision (dessen tatsächlicher Inhaber French Wallop ist) mit einer Untersuchung. Am Ende des Monats legte Vision Eastern Profi einen Bericht vor, der offensichtlich nicht mit den eigenen Darstellungen über seine Funktionen im Auftrag übereinstimmte und eine betrügerische Vertragsverletzung darstellte.  Eastern Profi  verklagte daraufhin Vision mit dem Vorwurf, Vision habe seine Position ausgenutzt, um CCP-Agenten im Ausland die Arbeit zu erleichtern, indem es Daten über eine große Anzahl von Personen im Ausland sammelte, die nicht mit CCP übereinstimmten, und forderte von Vision die Rückerstattung der Vertragsgelder.

In seiner Selbstdarstellung vor Gericht gab Hr. Waller an, dass der Firmabesitzer  Wallop verschiedene und altmodische Methoden der Aufklärung anwandte, um Hintergrundchecks über die Subjekte der Untersuchung durchzuführen. Sie nutzte auch den Vorteil ihres Mannes im Geheimdienstausschuss des Senats, um über ihren privaten sozialen Kreis gemeinschaftsweite, auch politische, diplomatische und geheimdienstliche, Ermittlungen durchzuführen.  Sie hat ein großes soziales Netzwerk und spricht mehrere Sprachen fließend). Ihre Kontakte sind größtenteils auf hohem Niveau. Es ist bekannt, dass die KPCh seit langem ein riesiges  BGY-Fischernetz um die Welt, einschließlich der USA ausgeworfen hat. Es ist zweifellos , dass die Firma Vision ein Komplize in diesem Netzwerk sein sollte.

Der 19. April ist zweifelsohne ein denkwürdiger Tag. Am selben Tag vor vier Jahren, schockierte Herr Guo Wengui, ein chinesischer Geschäftsmann im Exil in den Vereinigten Staaten, die Welt mit einem Donnerschlag, indem er zum ersten Mal vor die Mainstream-Medien trat und die Korruption der KPCh-Führungskräfte und ihre Ambitionen für einen uneingeschränkten  Krieg gegen die Welt, insbesondere die Vereinigten Staaten, bloßstellte. Aber Sasha Gong, Leiterin der chinesischen Abteilung der Voice of America (VOA), benutzte den komplizierten Hintergrund von Herrn Guo als Vorwand und erstellte  die sofortige Sensation des “Cutoffgate”-Vorfalls.  Seitdem ist die Whistleblower -Revolution die von Hrn.Guo angeführt ist, immer mehr Leuten bekannt.  Das ist genau, was er will.

Sasha Gong war auch einer der Zeugen in diesem Fall. (Fortsetzung folgt)

Author: MOS Writing Group – Kathy | Uploaded by Irene

Original Article:

【世事解评】纽约南区法院SV案追踪(1)

More information, follow us 

New York MOS Himalaya |GTV

New York MOS Himalaya |MOS TALK

New York MOS Himalaya |Twitter (EN)

New York MOS Himalaya |Twitter (CN)

+1
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments