Dr. Bryan Tyson:die Nebenwirkungen der Coronavirus-Impfung

Untertitel Übersetzung des Videos: 一斑

Autor des Artikels: 铜豌豆

Der kalifornische Arzt Dr. Bryan Tyson hat 5000 COVID-19-Patienten geheilt. Er spricht mit Amerikanern über die Nebenwirkungen der Coronavirus-Impfung.

Nachdem die Menschen den Impfstoff bekommen, ist der schlimmste Fall der Tod. Weniger schlimm sind schwere grippeähnliche Symptome, Durchfall, Erbrechen oder Dehydrierung. Außerdem gibt es Muskelschmerzen, Muskelkater und Anaphylaxie. Das Guillain-Barré-Syndrom oder die Bell’sche Lähmung sind weitere Beispiele.

Die meisten Ärzte machen sich über eine Lymphadenopathie (Schwellung von Lymphknoten) im betroffenen Arm Sorgen. Wenn Frauen in Mammographien abnormale Lymphadenopathie zeigen, könnte es Brustkrebs bedeuten.

Der Impfstoff ist ein Boten-RNA-Impfstoff, der wie das Epstein-Barr-Virus (EBV) funktioniert, wenn es virale RNA produziert. Das EBV wird assoziiert mit lymphoproliferativen Erkrankungen. Wenn der Impfstoff wie das EBV wirkt, könnte die Coronavirus-Impfung die Chancen auf zukünftige Lymphome steigern.

Quelle

Mitarbeiterinnen
Material Auswahl: AB
Aufgabenverteiler: 美丽心情
Videobearbeitung: laowu
Diktat: 秘密翻译组
Übersetzung Korrekturlesen: 杰西
Untertitel hinzufügen: laowu
Untertitelprüfer: 美丽心情
Videokompression: 美丽心情
Chefredakteur: 杰西,美丽心情,铜豌豆
Bilddesigner: 铜豌豆
Herausgeber: 铜豌豆

0
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments